Wichtige Ticketinfos

Ticketinfos

Durch die Corona-Pandemie wird "Mord am Hellweg X" um 364 Tage verschoben und findet nun vom 18. September - 13. November 2021 statt. Alle Modalitäten zu Ticketgültigkeit und Ticketumtausch finden Sie hier. Zudem können Sie "Mord am Hellweg" unterstützen. Wir arbeiten nun bereits unter Hochdruck daran, die Termine, die sich schon im Vorverkauf befinden, um genau ein Jahr zu verschieben.

+++++++++++

Liebe "Mord am Hellweg"-Kunden,

Tickets können Sie in der Regel direkt aus dem Veranstaltungskalender buchen!

Auch 2020 ist "Mord am Hellweg" wieder bei der RUHR.TOPCARD dabei. Weitere Informationen finden Sie unten.

TICKETALARM in der Veranstaltungsbeschreibung bedeutet, dass nur noch 10% der Veranstaltungskarten zur Verfügung stehen!

Weitere Informationen zur Bestellung von Eintrittskarten siehe unten unter Detailinfos.

Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen und keine neu terminierte und online verfügbare Veranstaltung verpassen wollen, tragen Sie sich doch in unseren Newsletter ein, folgen Sie uns auf Facebook und/oder stöbern Sie regelmäßig auf unserem Portal!

Detailinfos zur Bestellung

Drücken Sie für Ihre Bestellungen auf das Bestellfeld jeweils links von der Veranstaltungsbeschreibung. Unser System führt Sie dann durch die Bestellung. Wenn Sie nicht nur als Gast buchen, sondern sich registriert haben, haben Sie stets Einblick in Ihrem Konto, was Sie bisher bestellt haben.

Als zusätzlichen Bestellservice bieten wir Ihnen unter der Veranstaltungsbeschreibung einen Link "Veranstaltungskarten" an. Dort finden Sie eine oder mehrere Telefonnummer/n und/oder die Vorverkaufsadresse, bei der Sie – oft direkt in Ihrem Ort – telefonisch oder persönlich die ausgewählte Veranstaltung buchen können.

Die Preisangaben auf allen Werbedrucksachen, im Internet und auf den Karten sind in der Regel Endpreise, auch die VVK-Preise, soweit sie bei "Mord am Hellweg"-Veranstaltern, im Ticketshop von "Mord am Hellweg" auf dieser Website oder bei "Hellweg-Ticket" angeboten und erworben werden. Bei anderen Online-Anbietern kann es ggf. zu höheren VVK-Gebühren (z.B. Reisebüros) und damit zu einem höheren Endpreis kommen, worauf der Hauptveranstalter keinen Einfluss hat. Wünscht der Kartenkäufer eine Zusendung der Karten, werden beim Kauf im Ticketshop von "Mord am Hellweg" pro Bestellvorgang Versandkosten von 2,50 Euro (gilt ab 03.02.2014) erhoben. Bei anderen Online-Anbietern können die Versandkosten differieren, worauf der Hauptveranstalter ebenfalls keinen Einfluss hat. Der Versand der Tickets erfolgt auf Risiko des Bestellers. Bei einer Ticketrückabwicklung hat der Käufer keinen Anspruch auf Erstattung der ggf. in Rechnung gestellten Portokosten für den Ticketversand, da dieser mit der Bestellung auf eigenem Wunsch erfolgte.

Ausverkaufte Veranstaltungen sind in der Terminübersicht im Veranstaltungskalender als solche gekennzeichnet. Aus technischen Gründen kann es bei der Kennzeichnung von Veranstaltungen als "ausverkauft" gelegentlich zu zeitlichen Verzögerungen kommen. In diesem Falle besteht dennoch bei Online-Bestellungen kein Anspruch auf Karten. Ggf. bereits überwiesene Gelder werden zurücküberwiesen.

Ticketpreise und ermäßigte Tickets

In der Regel werden VVK-Preise und Abendkassen- (AK) bzw. Tageskassenpreise (TK) genannt. Bei einigen Veranstaltungen gibt es Einheitspreise. Wenn nach dem Schrägstrich / ein zweiter Preis genannt wird, ist dies immer der ermäßigte Preis für Kinder, Schüler, Jugendliche, Studenten, BFDler, ALG II-Empfänger und Schwerbehinderte (ab 70%).

Schwerbehinderte mit dem Buchstaben "B" im Ausweis haben Anrecht auf eine Freikarte für ihre Begleitperson. Auf diese entfällt allerdings eine Systembegühr in Höhe von 1,00 €, die von unserem Ticketanbieter erhoben wird. Diese Bestellung ist online nicht möglich, tätigen Sie in diesem Falle Ihre Bestellung persönlich, telefonisch oder per E-Mail direkt beim i-Punkt Unna, Lindenplatz 1, 59423 Unna, (02303) 103 777, zib-i-punkt[at]stadt-unna.de, beim Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V., Nicolaistraße 3, 59423 Unna, (02303) 963850, post[at]wlb.de oder ggf. bei den angegebenen lokalen VVK-Stellen.

Inhaber eines ermäßigten Tickets werden gebeten beim Einlass den die Ermäßigung begründenden Nachweis vorzulegen.

Für einige Veranstaltungen gelten Sonderbedingungen. Diese sind in der Regel bei den jeweiligen Veranstaltungsbeschreibungen online vermerkt. Sie sind Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unbedingt zu beachten. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren Buchungen.

RUHR.TOPCARD

Erneut ist "Mord am Hellweg" 2020 bei der RUHR.TOPCARD dabei und bietet ausgewählte Veranstaltungen zum halben Preis an. Sollten Sie Inhaber einer RUHR.TOPCARD sein, finden Sie auf dieser Seite regelmäßig Veranstaltungen gelistet, die Sie mit der RUHR.TOPCARD erwerben können.

Ihre Buchung nehmen Sie bitte nur über das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V., (02303) 96 38 50, mordamhellweg[at]wlb.de oder den i-Punkt, Kreisstadt Unna, (02303) 10 37 77, zib-i-punkt[at]stadt-unna.de vor. Bevor Sie buchen, lesen Sie bitte die Bedingungen zum Kauf einer Karte zum halben Preis mit der RUHR.TOPCARD im Detail durch. Über den Online-Ticketshop auf dieser Website werden Karten für RUHR.TOPCARD-Inhaber nicht verkauft!

Sollten Sie eine RUHR.TOPCARD 2020 erwerben wollen, informieren Sie sich bitte auf www.ruhrtopcard.de oder rufen Sie die Info-/Bestellhotline der RUHR.TOPCARD an: +49 1806.1816180 (€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Buchung - RUHR.TOPCARD

Buchungen sollten über das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V., (02303) 96 38 50, mordamhellweg[at]wlb.de oder den i-Punkt, Kreisstadt Unna, (02303) 10 37 77, zib-i-punkt[at]stadt-unna.de mit dem Stichwort "RUHR.TOPCARD 2020" und unter Angabe Ihres Namens, Adresse und der Card-Nummer erfolgen. Sollten Sie nicht persönlich vor Ort kaufen, werden das Ticket bzw. die Tickets zugeschickt (pro Versand 2,50 € Gebühr).

Sollten Sie zusätzlich weitere Tickets zum VVK-Normalpreis erwerben wollen, können Sie dies über den Ticketshop auf dieser Website tun (hier erfolgt der Versand aber ggf. separat, so dass erneut Versandgebühren anfallen) oder geben Sie dies bei einer Mail- oder tel. Bestellung bitte an.

Kaufbedingungen - RUHR.TOPCARD

Pro RUHR.TOPCARD gibt es 50% Ermäßigung auf ein Ticket für eine der ausgewählten Veranstaltung (begrenzte Kontingente). Nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar. Bei Versand Preise zzgl. Versandkosten (pro Versand 2,50 €).

Für die Veranstaltungen gibt es jeweils nur begrenzte Kontingente. Sind diese erschöpft, besteht kein Anspruch mehr auf die RUHR.TOPCARD-Leistung. Die Leistung kann jedoch mehrmals und somit dann für andere Veranstaltungen in Anspruch genommen werden, solange der Vorrat reicht. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bringen Sie Ihre "RUHR.TOPCARD 2020" zusammen mit der Eintrittskarte und Ihrem Personalausweis zur jeweiligen Veranstaltung mit. Wir behalten uns vor, ihre Berechtigung, Leistungen der RUHR.TOPCARD in Anspruch zu nehmen, bei Einlass zur Veranstaltung zu prüfen.

Veranstaltungen RUHR.TOPCARD

Ausführliche Veranstaltungsbeschreibungen sind jeweils im Veranstaltungs-Kalender unter dem jeweiligen Veranstaltungsdatum zu finden. Sollten Sie sich über die Krimiautor*innen und Künster*innen informieren wollen, nutzen Sie bitte den Button Künstler, falls keine Verlinkung vorliegt.

Modalitäten Ticketgültigkeit und -umtausch

Im Folgenden informieren wir darüber, welche Möglichkeiten es für Sie gibt, falls Sie im Vorverkauf bereits Tickets für Veranstaltungen im Rahmen von "Mord am Hellweg X" erworben haben. Grundsätzlich gilt: Sie können in jedem Fall - bei Absage, aber auch bei Verschiebung einer Veranstaltung - von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. "Mord am Hellweg" nutzt die im Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht erwähnte Gutschein-Regelung nicht. Falls Sie Tickets umtauschen, erhalten den Ticketpreis komplett ersetzt.

Falls Sie keine Rückgabe wünschen: Für Veranstaltungen, die zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden können, behalten die Tickets ihre Gültigkeit (auch mit dem alten Datum!).

Rückgabefrist: bis 30. September 2020. Damit die zurückgegebenen Tickets wieder in den VVK fließen können, ist die Rückgabe danach nicht mehr möglich. Es sei denn die Verkaufsstelle hat nach dem 30.09. aufgrund der Corona-Pandemie weiter geschlossen; in dem Fall müssen die Tickets binnen zwei Wochen nach Öffnung zurückgegeben werden.

Die Rückgabe der Tickets erfolgt ausschließlich über die jeweilige Verkaufsstelle, an denen sie erworben wurden. Wurden die Tickets online gebucht, tauschen Sie sie bitte im i-punkt Unna, im zib, Lindenplatz 1, 59423 Unna um oder schicken Sie die Tickets mit Angabe Ihrer Bankverbindung dorthin. Eine Rückerstattung ist ab sofort möglich, so die VVK-Stellen geöffnet haben (das kann im Moment wegen der anhaltenden Beschränkungen noch nicht der Fall sein). Aus dem Grunde wurde auch eine lange, fünfmonatige Rückgabefrist gesetzt, die - sollten die Beschränkungen andauern - auch verlängert wird. Bei einer Ticketrückabwicklung hat der Käufer keinen Anspruch auf Erstattung der ggf. in Rechnung gestellten Portokosten für den Ticketversand, da dieser mit der Bestellung auf eigenem Wunsch erfolgte.