Veranstaltungskalender 2024

vorherige Veranstaltung nächste Veranstaltung

Christiane Dieckerhoff - Vergebens

Do 31.10.2024
19:30 Uhr

Christiane Dieckerhoff © Ilona Voss
Christiane Dieckerhoff © Ilona Voss

Nelly Fehrenbach? Anne Breckenridge? Diese Pseudonyme sind verantwortlich für großartige Liebes- und historische Romane. Dahinter steckt die GLAUSER-Preisträgerin Christiane Dieckerhoff, die in den letzten Jahren jedoch mit ihrer Spreewald-Krimireihe erfolgreich wurde. Nach Ahlen kommt sie mit einem sehr mysteriösen Mordfall aus dem idyllischen und einzigartigen Fleckchen der berühmten historischen Kultur- und Flusslandschaft im deutschen Südosten.

Ihr jüngst erschienener Titel “Vergebens” behandelt den schwersten Fall, mit dem ihre Heldin, die Kommissarin Claudia Wagner, bisher zu tun hatte: Eine Pilzsammlerin findet den Gerichtsvollzieher Willi Rollenhagen, offenbar erschlagen, im Hochwald. Hat ihn einer der überschuldeten Menschen ermordet, denen Rollenhagen so zugesetzt hat? Oder war es doch seine Ehefrau?  

Doch das ist längst nicht alles, was die ehemalige Kinderkrankenschwester mitbringt. Freuen Sie sich auf den Kurzkrimi “Das Erbe von Ahlen”, den Christiane Dieckerhoff exklusiv für die elfte “Mord am Hellweg”-Anthologie “Verbrechen nebenan” geschrieben hat und der mit einer kräftigen Portion Historie der Lippestadt versehen ist.

Passend dazu findet die Lesung im Ahlener Heimatmuseum statt, dem ehemaligen Peters'schen Hof, ein Vierständerhaus aus dem 16. Jahrhundert und damit ein beeindruckendes Zeugnis der münsterländischen Ackerbürgerkultur, direkt im Herzen der Altstadt gelegen. Seien Sie gespannt auf die sogenannte Flettküche mit ihrer alten Kaminanlage, vor allem aber auf Christiane Dieckerhoff!

Vor der Lesung werden zwei kostenlose Führungen durch das Heimatmuseum, zu den Themen Bergbau und Strontianit, angeboten. Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 20 Personen pro Führung begrenzt. Anmeldungen bitte per E-Mail an: schloesserf@stadt.ahlen.de

Beginn Führung 1: 18:30 Uhr
Beginn Führung 2: 19:00 Uhr

Eine Veranstaltung der Reihe “ORT.MORD.WORT. Verbrechen in Westfalen!”, die insbesondere von der LWL-Kulturstiftung gefördert wird. 

Ort
Heimatmuseum Ahlen, Wilhelmstraße 12
59227 Ahlen


Vorverkaufsstellen für Tickets zu dieser Veranstaltung

Alle Veranstaltungen im Überblick
X
Standort