Orte

Theater in der Sparkasse

Die Sparkasse Lüdenscheid setzt sich gezielt in den Städten und Gemeinden ein. Sie unterstützt - ganz direkt oder über die Bürgerstiftung der Sparkasse - heimische Vereine und Organisationen aus den Bereichen Kultur, Sport, Bildung und soziales Engagement. Ebenso bietet sie Raum für Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen - so auch im Theater in der Sparkasse, das Rudolf Sparing Ende 2005 mit der Idee zu einem "Zimmertheater" ins Leben rief. Seit der Premiere von "Fisch zu viert" (2006) hat das 80 Zuschauer fassende Mini-Theater jedes Jahr mindestens eine Produktion beherbergt, darunter "Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde" (2007), "Heiraten ist immer ein Risiko" und "Dinner for one" (2008), "Brave Diebe" (2009), "Loveletters" (2010) und diverse Aufführungsabende zum Thema "Loriot".

Adresse

Theater in der Sparkasse
Sauerfelder Straße 7-11
58511 Lüdenscheid

Anfahrt