Orte

Kulturzentrum Pelmke

Das Kulturzentrum Pelmke ("die Pelmke") ist eines von vier unabhängigen Kulturzentren in Hagen, neben dem AllerWeltHaus im Potthoffpark, dem Werkhof Hohenlimburg und dem Hasper Hammer. Die Pelmke befindet sich im Gebäude einer ehemaligen Grundschule und liegt im Hagener Stadtteil Wehringhausen. Träger ist der Kulturzentrum Pelmke e.V. Die Pelmke ist ein soziokulturelles Stadtteilzentrum mit einem breiten Programmangebot und dem Hagener Programmkino "Babylon" und inzwischen als Veranstaltungsort weit über die Hagener Stadtgrenzen hinaus bekannt. Neben einem vielfältigen Angebot im Konzertbereich bietet das Zentrum regelmäßig Theatervorstellungen, Lesungen, Poetry Slams oder Ausstellungen an und organisiert das Kinder- und Jugendbuch Literaturfestival "Leselust". Die Pelmke ist inzwischen mehr als ein Treffpunkt bestimmter Gruppen oder Einzelpersonen. Die Zahl der Besucher*innen hat sich in den letzten Jahren bei rund 35.000 eingependelt. Verschiedene Gruppen und Organisationen nutzen die Räume für Treffen oder Veranstaltungen. Viele Projekte entwickeln sich auch aus der Zusammenarbeit von verschiedenen Gruppen und/oder Einzelpersonen (z.B. Subcutan, Benefizkonzerte, Filmreihen u.a.). Damit haben die Veranstaltungen eine Vorgeschichte, in der Menschen gemeinsam planen, kreativ sind und Verantwortung übernehmen. Mögliche Folge: es entsteht Vernetzung, das Bedürfnis weiterhin zusammen zu arbeiten.