Orte

Parktheater Iserlohn

Am 04. April 1964 fiel zum ersten Mal nach dem großen Umbau seit 1961 der Vorhang auf der Alexanderhöhe. Mit Shakespeares "Was Ihr wollt" als Gastspiel des Deutschen Theaters Göttingen in der Inszenierung begann die lange Theatergeschichte des Parktheaters. Seitdem beseelen Größen aus den Bereichen Klassik, Schauspiel, Kabarett, Tanz und Kleinkunst das Haus und machen es zu einem kulturellen Mittelpunkt des Iserlohner Raums. Seit 1996 führt Johannes Josef Jostmann als Theaterdirektor durch das Programm und führt damit die bereits seit 1909 bestehende Theatertradition auf der Alexanderhöhe fort. Über fünf Jahrzehnte halten die kulturell interessierten Besucher dem Parktheater bereits die Treue - fast 500 von ihnen gehören dem im Jahr 2004 gegründeten Förderverein des Theaters an. Das Parktheater Iserlohn verbindet eine einzigartige Atmosphäre mit einer unvergleichlichen Vielfalt. Mit vier eleganten Räumen - darunter der Löbbecke-Saal mit seiner Stuckdecke, den großen Kronleuchtern und dem stilvollen Parkett - und dem großzügigen Foyer bietet es Platz für Veranstaltungen mit bis zu 800 Personen.

Adresse

Parktheater Iserlohn
Südstraße/ Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Telefon: (02371) 2 17 18 19

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: https://www.iserlohn.de/kultur/parktheater/

Anfahrt

Das Parktheater Iserlohn ist im Stadtgebiet gut ausgeschildert. Von der Autobahn A 46 kommend ist die Ausfahrt Iserlohn Zentrum zu nehmen, von dort auf die Dortmunder Straße Richtung Iserlohn Zentrum. Von dort ist das Theater ausgeschildert. Direkt am Haus stehen rund 350 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Selbstverständlich ist das Parktheater Iserlohn behindertengerecht.