Drucken

Mord am Hellweg - Logo
Europas größtes internationales Krimifestival

Kalender

Kalender

FR, 23.09., 19:30 Uhr Gabriella Wollenhaupt

Die Dortmunder Krimi-Ikone Gabriella Wollenhaupt hat viele Jahre als Redakteurin gearbeitet und ihre kriminellen Storys mit der jeweils aktuellen Geschichte der Region verwoben. Ihre freche, stets hellwache Reporterin Maria Grappa ließ dabei nichts aus. Rasant und ironisch klärte sie ihre Fälle und schreckte dabei vor unkonventionellen Methoden nicht zurück. Doch nach 30 Grappa-Krimis und nach 30 Jahren verabschiedete sich die Dortmunder Krimi-Ikone im Frühjahr 2020 mit dem Band "Ein letzter Grappa" von ihrer aufmüpfigen Polizeireporterin und zog sich aus dem aktiven Recherchegeschäft zurück. Dafür sollte damals bei "Mord am Hellweg" ein rauschendes Abschiedsfest gefeiert werden! Pandemiebedingt musste der Abend leider zweimal verschoben werden. Aber das Festival und Gabriella Wollenhaupt sind hartnäckig, und so wird aus der Abschiedsfeier eben ein kleines, aber feines (temporäres) Wiedersehensfest. Wir sagen Grappa noch einmal Hallo und zugleich Tschüss, denn für beides wird in Italien der Gruß CIAO verwendet.

Das italienische Restaurant "Mama Mia" in Dortmund bietet dafür einen hervorragenden Rahmen - mit einem Grappa-Cocktail, einem wunderbaren italienischen 4-Gang-Menü (unten nachzulesen) und einem Mix der spannendsten und witzigsten Szenen aus 30 Grappa-Krimis, gewürzt mit Anekdoten aus wahren und erfundenen Journalistenleben im Ruhrgebiet! Moderation: Stefan Keim (Kabarettist, Schauspieler, Kulturjournalist). Musik: Wim Wollner (Saxophonist, Komponist und Arrangeur, u.a. fürs Dortmunder Schauspielhaus).

APERITIF und VIER-GANG-MENÜ

APERITIF
Grappa-Cocktail!

SUPPENAUFTAKT
Kürbis-Süßkartoffelsuppe

ZWISCHENGERICHT
Cavatelli alla norma – Cavatellinudeln mit Auberginen, Zwiebeln in einer Tomatensauce mit frischen Basilikum und zerlaufenem Mozzarella

HAUPTGERICHT(E) – vor Ort zur Wahl
• Involtini di Maiale – Schweinerouladen mit Käse und Schinken gefüllt, in einer Portweinsauce mit frischen Champignons odeR
• Salmone alla Salvatore – Lachsfilet mit Ziegenkäse und Feigen auf
Bandnudeln oder
• Gemüsetörtchen mit Schafskäse und dazu Rosmarinkartoffel

NACHTISCH
Panna Cotta – gestürzte Sahne mit Erdbeersauce

Zu "Ein letzter Grappa":
Krieg auf den Straßen: Maria Grappa zwischen arabischen Clans und militanten Neonazis! Bierstadt: Bei einem Hochzeitskorso des Mawardi-Clans kommen eine junge Frau und ihre Tochter ums Leben. Als die Täter lediglich eine Bewährungsstrafe erhalten, bricht Krieg aus zwischen Anhängern der arabischen Großfamilie und der Neonazigruppe "Sturmbund 18". BKA und Verfassungsschutz fahren eine Null-Toleranz-Strategie - mit mäßigem Erfolg: Trotz vermehrter Festnahmen bei Razzien tauchen die eigentlichen Drahtzieher immer rechtzeitig ab. Gibt es womöglich eine undichte Stelle innerhalb der Ermittlungsbehörde?
Reporterin Maria Grappa recherchiert die Hintergründe des Konflikts und ist dabei um Neutralität bemüht. Doch dann werden von ihrem E-Mail-Account Hassbotschaften verschickt - und sie stößt auf seltsame Verbindungen zwischen den Arabern und den Neonazis

Location

Mama Mia
Chemnitzer Str. 38
44139 Dortmund

Telefon: 0231 104971

Web: www.pizzeria-mama-mia.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de