Kalender

MO, 31.10., 19:30 Uhr Yrsa Sigurðardóttir

Ziehen Sie sich zu Halloween warm an! In dieser besonderen Nacht trifft in Ahlen die nordische Kälte Islands auf die eiserne Kulisse der Zeche Westfalen. Die vielfach ausgezeichnete Bestsellerautorin Yrsa Sigurðardóttir, deren Spannungsromane in über 30 Ländern erscheinen, sorgt an diesem Abend für arktische Gänsehautmomente der Extraklasse. Die laut "Times" zu den "besten Kriminalautoren der Welt" zählende Isländerin liest aus ihrem dunklen, frostig und zugleich sanft klingenden Thriller "Schnee". In der Neuerscheinung sucht ein Rettungsteam im isländischen Hochland nach Vermissten, die in Schneesturm und Dunkelheit verschollen sind. Währenddessen gehen an der einsam gelegenen Radarstation in Stokksnes seltsame Dinge vor sich. Nichts ist so, wie es scheint: Sei es die Blutlache, die im unberührten Schnee fernab der Zivilisation entdeckt wird, oder der kleine Kinderschuh, der Jahrzehnte nach der Vergrabung wiedergefunden wird. Den deutschen Lesepart übernimmt an diesem Abend Dietmar Wunder, der nicht nur die Synchronstimme von James Bond alias Daniel Craig ist, sondern auch der Hörbuchsprecher vieler Bücher der isländischen Starautorin. Die Moderation übernimmt Anouk Schollähn (u.a NDR).

Zu "Schnee":
Was zwang die Freunde, sich mitten im harten Winter im isländischen Hochland zu bewegen, in Dunkelheit und Schneestürmen? Und warum verließen sie das kleine Obdach, das sie hatten, kaum bekleidet und den harten Bedingungen vollkommen ausgeliefert? Ein Rettungsteam wird in die abgeschiedene Gegend geschickt, um nach den Vermissten zu suchen. Währenddessen gehen an der einsam gelegenen Radarstation in Stokksnes seltsame Dinge vor sich. Nichts ist so, wie es scheint: Sei es die Blutlache, die im unberührten Schnee fernab der Zivilisation entdeckt wird, oder der kleine Kinderschuh, der Jahrzehnte nach der Vergrabung wiedergefunden wird

Veranstaltungskarten

Karten: VHS Ahlen (02382) 5 94 36, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e. V. (02303) 96 38 50 und in unserem pretix-Ticketshop.

Ticketpreise
Vorverkauf: 19,90 € / ermäßigt* 17,90 €
Abendkasse: 24,00 €/ ermäßigt 21,00 €

Hier gelangen Sie zum pretix-Ticketshop von "Mord am Hellweg". Hier geht es direkt zum Ticketkauf für die Veranstaltung.

Bitte beachten Sie, dass auf jede Bestellung zusätzlich eine Systemgebühr von 2,5 % erhoben wird. Für den evtl. Versand von Karten erheben wir eine zusätzliche Versand- und Bearbeitungsgebühr von 3,00 Euro.

WICHTIG! Derzeit gelten coronabedingt keinerlei Beschränkungen mehr für den Besuch und die Durchführung von Kulturverstaltungen. Doch die weiteren Pandemieentwicklungen der kommenden Monate und insbesondere des kommenden Herbstes sind noch nicht absehbar. Deswegen müssen wir vorbereitet sein. Bitte beachten Sie daher, dass – je nach Pandemielage im Herbst – Ortsverschiebungen, Absagen und Veranstaltungsverschiebungen aufgrund pandemiebedingter Beschränkungen erneut möglich sein können, so wenig wie wir uns das wünschen. Bitte nehmen Sie daher unsere zusätzlichen - pandemiebedingten - Geschäftsbedingungen zur Kenntnis.

Mitwirkende

Internationale Autoren

Moderationen

Schauspieler

Location

Zeche Westfalen
Zeche Westfalen 1
59229 Ahlen

Web: www.zechewestfalen.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Nächstgelegene Haltestelle: "Zeche Westfalen"