Kalender

SO, 09.10., 19:00 Uhr Skandinavische Nacht

Terroranschläge treffen auf Pandemie-Realität! In dieser skandinavischen Nacht erhellen traumatisierende Nachtgeschichten die Rohrmeisterei in Schwerte - schneidend-klar und bedrohlich-flackernd wie das Polarlicht. In Åsa Larssons "Wer ohne Sünde ist" fördert Staatsanwältin Rebecka Martinsson bei einer Cold-Case-Ermittlung Unheilvolles über ihre Heimatstadt Kiruna zutage. Für eine zusätzliche Prise Zündstoff sorgt Pascal Engman: Ein IS-Mord an Stockholms Justizminister erschüttert die Schwed*innen und der Rachefeldzug der "Schwarzen Witwen" beginnt. Lassen Sie sich in verschiedenen Storys und Erzählsträngenvom düster-romantischen Scandi-Charme verzaubern. Deutsche Lesestimmen: Johanna Gastdorf. Die Moderation des Abends übernimmt Antje Deistler (u.a. WDR, Leiterin Literaturbüro Ruhr).

ACHTUNG: Für all diejenigen unten Ihnen, die einen besonders genussvollen Abend verbringen wollen, haben wir noch einen Tipp: Die Rohrmeisterei bietet ein Genuss & Entertainment-Paket an. Aperitif & Menu in der Gastronomie und reservierte Plätze im Veranstaltungssaal. Bestellung des Genuss & Entertainment-Pakets (inkl. Eintritt) unter www.rohrmeisterei-schwerte.de

Hinweis: Aus gesundheitlichen Gründen mussten Roman Voosen & Keistin Signe Danielsson ihr Kommen leider absagen.

Zu "Wer ohne Sünde ist" von Åsa Larsson:
"Bitte hilf mir, Rebecka!" Der Gerichtsmediziner Lars Pohjanen, der todkrank ist, bittet die Staatsanwältin Rebecka Martinsson, ihm zuliebe einen längst verjährten Mordfall wiederaufzunehmen. Aus purem Mitleid stimmt sie zu, auch wenn sie in Gedanken ganz woanders ist: Die beiden wichtigsten Männer in ihrem Leben - Krister, der Führer der Hundestaffel, und Mons, der smarte Jurist aus Stockholm - haben sich wütend von ihr abgewandt, nachdem Rebecka den einen mit dem anderen betrogen hat. Doch der Cold Case, dem sie sich zuwendet, benötigt ihre volle Aufmerksamkeit, denn er fördert Unheilvolles über ihre Heimatstadt Kiruna zutage. Aber vor allem zwingt er Rebecka, sich dem dunkelsten Kapitel ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen ….

Zu "Mörderische Witwen" von Pascal Engman:
Terror in Stockholm. Der Justizminister wurdevom IS ermordet. Doch Vanessa Frank ist sich sicher: Das war erst der Anfang. Denn vor kurzemwurden ihre syrische Ziehtochter Natasja und ein Polizist tot aufgefunden. Der Verdacht bestätigt sich: Natasja war eine Witwe des IS. Kann Vanessa noch das schlimmste verhindern? In einem Stockholmer Park werden die Leichen eines Polizisten und einer syrischen Frau entdeckt. Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich zuerst auf den Mord an ihrem Kollegen, die Frau wird als Kollateralschaden abgetan. Doch als Vanessa Frank hinzugezogen wird, gewinnt der Fall neue Brisanz, denn die Tote war ihre Ziehtochter Natasja. Was wusste sie wirklich über die junge Frau? Vanessa versucht Licht ins Dunkel zu bringen und gerät mitten in die Vorbereitungen eines Terroranschlags. War Natasja daran beteiligt? Zusammen mit Nicholas Paredes macht sich Vanessa auf die Suche nach der Schläferzelle. Doch sie müssen vorsichtig sein, denn geeint in ihrem Hass und ihrem Verlangen nach Rache lassen die Witwen des IS nichts zwischen sich und ihr Ziel kommen. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt.

Mitwirkende

Internationale Autoren

Moderationen

Schauspieler

Location

Rohrmeisterei Schwerte
Ruhrstraße 20
58239 Schwerte

Web: www.rohrmeisterei-schwerte.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de