Kalender

SO, 25.09., 17:00 Uhr Karsten Dusse !!! Abgesagt !!!

An Karsten Dusse geht kein Weg mehr vorbei. Kein Geringerer als Jan Böhmermann lobte euphorisch: "Auf jeder Seite Spannung, ungebetene Ratschläge und Galgenhumor. Das kriegt halt nur ein Anwalt hin - und keiner so gut wie Karsten Dusse." Der Rechtsanwalt ist seit Jahren als Autor für Fernsehformate tätig und zu sehen (z.B. für "Ladykracher", "Freitag Nacht News" oder "Verklag mich doch!"). Seine Arbeit wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet sowie für den Grimmepreis nominiert. Seit 2019 ist er auch als Krimiautor unterwegs und sein Debütroman "Achtsam morden" wurde zum absoluten Bestseller. Auf dem Schützenplatz in Bönen-Nordbögge stellt er nun seinen brandneuen Achtsam-Band "Achtsam morden im Hier und Jetzt" vor (erscheint im September). Karsten Dusse wird Bönen rocken!

Zu "Achtsam morden im Hier und Jetzt":
Stress im Beruf, Ehe kaputt, Midlifecrisis - Björn Diemels Fels in der Brandung des Lebens war immer sein Therapeut Joschka Breitner. Doch eines Tages muss Björn feststellen, dass Joschka Breitner selbst in emotionalen Schwierigkeiten steckt. Eine kleine Missinterpretation führt zunächst dazu, dass Björn mit seine Ex-Frau ein Tantra Seminar besucht. Eigentlich will Björn damit nur einen Spalt breit die Tür zu neuer Energie öffnen - und öffnet dabei aus Versehen sperrangelweit die Tür zu Joschka Breitners Vergangenheit. Joschka Breitners eigener Weg zur Achtsamkeit führte vor über vierzig Jahren über einen Ashram in Poonah, eine Ranch in Oregon und mehrere Tote. Die dunklen Schatten seiner Erleuchtungssuche scheinen ihn jetzt nach Jahrzehnten einzuholen - und Björn Diemels Entspannung im Weg zu stehen. Björn Diemel muss handeln. Achtsam mordend.

 

Veranstaltungskarten

Ticketpreise
Vorverkauf: 17,90 € / ermäßigt* 15,90 €
Abendkasse: 23,00 € / ermäßigt* 20,00 €

Achtung !!! Leider muss die Veranstaltung mit Karsten Dusse am 25.09.2022 in Bönen ausfallen, da der Autor keine Lesungen im Herbst durchführen wird. Bereits erstandene Karten können ausschließlich über das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. (Tel. 02303 - 96 38 50; Mail: info@mordamhellweg.de) zurückgegeben werden. Der Kartenpreis wird komplett erstattet.  

 

WICHTIG! Derzeit gelten coronabedingt keinerlei Beschränkungen mehr für den Besuch und die Durchführung von Kulturverstaltungen. Doch die weiteren Pandemieentwicklungen der kommenden Monate und insbesondere des kommenden Herbstes sind noch nicht absehbar. Deswegen müssen wir vorbereitet sein. Bitte beachten Sie daher, dass – je nach Pandemielage im Herbst – Ortsverschiebungen, Absagen und Veranstaltungsverschiebungen aufgrund pandemiebedingter Beschränkungen erneut möglich sein können, so wenig wie wir uns das wünschen. Bitte nehmen Sie daher unsere zusätzlichen - pandemiebedingten - Geschäftsbedingungen zur Kenntnis.

Location

Großes Zelt
An der Schulstraße
59199 BönenNordbögge

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de