Kalender

SA, 16.10., 19:30 Uhr Sven Stricker

Mit "Sörensen hat Angst" begann 2015 Sven Strickers erfolgreiche Reihe um den an einer Angststörung leidenden Kommissar Sörensen. Der Roman wurde 2020 mit Bjarne Mädel, der hier auch sein Regiedebüt gab, in der Hauptrolle verfilmt. Mit "Sörensen am Ende der Welt" erschien im August 2021 der dritte Band. Darin muss der gerade erst endgültig nach Katenbüll umgezogene Kommissar nicht nur einen Mörder finden, sondern auch seinen guten Freund Ole Kellinghusen. Der hatte als letzter Kontakt zum Opfer, ist aber nun verschwunden. Es ist wieder Krimikost vom Allerfeinsten! Und als Sahnehäubchen hat Sven Stricker an diesem Abend nicht nur Sörensens neuen Fall sondern auch die exklusiv für die "Mord am Hellweg X"-Anthologie geschriebene Kurzgeschichte "Jagdszenen aus Wickede" im Gepäck. Freuen Sie sich auf einen Abend der Extraklasse!

Bitte beachten Sie: Die Lesung findet im Bernhard-Bauer-Park statt, der auch in der Kurzgeschichte Strickers eine Rolle spielt. Für die Veranstaltung wird im Park ein Zelt aufgestellt. Je nach Witterung bitte an angemessene und ggf. warme Kleidung denken, denn das Zelt ist nicht beheizt!

Zu "Sörensen am Ende der Welt":
Kommissar Sörensen, gerade erst endgültig von Hamburg in das nordfriesische Katenbüll umgezogen, gibt die Hoffnung auf, in der Provinz Ruhe zu finden. Im Koog wird eine Leiche gefunden - erstochen mit einem Schraubenzieher. Und der letzte Mensch, der den Toten lebend gesehen hat, ist spurlos verschwunden: der junge Ole Kellinghusen, werdender Vater und ein guter Freund von Sörensen. Der immer noch unter seiner Angststörung leidende Ermittler stellt fest: Die Angst kennt viele Gesichter. Und der Tote hat sich jahrelang auf das Ende der Welt vorbereitet - nur nicht auf sein eigenes.

 

Hier können Sie sich über die vor Ort geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen informieren.

Mitwirkende

Deutsche Autoren

Location

Bernhard-Bauer-Park
Christian-Liebrecht-Straße
58739 Wickede (Ruhr)

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de