Kalender

SA, 24.10., 19:30 Uhr Krimi-Cops

Wird verschoben - neuer Termin ist der 23.10.2021

Freuen Sie sich auf einen lustigen Abend mit den Polizeibeamten der Dienstgruppe Anton der Polizeiinspektion Ost in Düsseldorf. Seit nunmehr über einem Jahrzehnt liefert die schlag- und zungenfertige Truppe unter dem spritzigen Gruppenpseudonym "Krimi-Cops" beste "kriminelle" Unterhaltung ab. Mit ihrem sechsten Krimi "Goldrausch" und dem ungleichen Düsseldorfer Ermittler-Paar "Struller & Jensen" sind sie aktuell auf Lesetour. An diesem Abend stellen sie in der Kulturschmiede aber auch ihren exklusiven Kurzkrimi für den 10. "Mord am Hellweg"-Band vor, für den sie extra in Fröndenberg recherchiert hatten. Das Publikum darf sich auf jede Menge humorvoller Dialoge freuen, denn die "fremdgehenden" Polizisten tragen in verteilten Rollen vor. Für jeden Fun-Krimi-Fan ein Höhepunkt von "Mord am Hellweg X".

"Goldrausch":
Kriminalhauptkommissar Pit "Struller" Struhlmann ist bedient. Aber so richtig. Zuerst ist die Leiche in Oberkassel gar nicht tot, dann muss er sich um den Einbruch in die Düsseldorfer Kunstsammlung kümmern, wo doch Moderne Kunst aus dem Irak wirklich nicht sein Steckenpferd ist. Als man ihm versichert, dass nichts entwendet wurde, wird er stutzig. Es geht um die Details. Und um Gold. Gold hat die Menschen schon immer kirre gemacht. Gerade als Struller sich so richtig in den Fall reinkniet, wird direkt vor dem Polizeipräsidium ein Flüchtling erstochen.

Eine turbulente Mörderjagd führt ihn und seinen Ex-Praktikanten Jensen über die Dächer von Bilk, durch stickige, zu enge Flüchtlingsunterkünfte, zu Krake ins Aquarium und durch viel zu familiär geführte griechische Restaurants. Sie legen sich mit den Mitgliedern der SfD an, den Senioren für Deutschland, und nichts ist wie es scheint, niemand ist der, der er zu sein vorgibt. Alles dreht sich um Gold. Struller und Jensen stellen fest, dass sich ein tödliches Räderwerk in Gang gesetzt hat…

Veranstaltungskarten

Karten/Infos: Touristen-Information Fröndenberg (02373) 97 64 44, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

Ticketpreise
Vorverkauf: 15,90 € / ermäßigt* 13,90 €
Abendkasse: 19,00 € / ermäßigt* 17,00 €

Wird verschoben - neuer Termin ist der 23.10.2021

Hier finden Sie eine Liste aller bereits verschobenen Termine. Informationen zur Ticketgültigkeit oder Ticketrückabwicklung können Sie hier einsehen.

Der Ticketshop bleibt vorerst geschlossen.

Mitwirkende

Deutsche Autoren

Location

Kettenschmiedemuseum (Kulturschmiede)
Ruhrstraße 12
58730 Fröndenberg

Web: freu-dich-auf-froendenberg.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Das Kettenschmiedemuseum befindet sich im Landschaftspark Ruhrufer in der Fröndenberger Innenstadt. Bitte folgen Sie der Ausschilderung "Rathaus / Bahnhof". Zum Parken benutzen Sie bitte die ausreichend vorhandenen kostenlosen Parkplätze am Rathaus und an der Ruhrstraße. Auf der Graf-Adolf-Straße ist das Parken auf den Gehwegen nicht gestattet.


Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Nächstgelegene Haltestelle: "Ruhrbrücke"