Kalender

SO, 27.09., 18:00 Uhr Christof Weigold

Wird verschoben - neuer Termin ist der 26.09.2021

Der Schriftsteller und Drehbuchautor Christof Weigold lässt mit dem ausgewanderten deutschen Glücksritter und Privatermittler "Hardy Engel" seit gut drei Jahren die goldenen 20er Jahre Hollywoods wieder aufleben. Seine hard-boiled Thriller im Noir-Stil sind nicht nur sehr erfolgreich, sondern auch äußerst unterhaltsam. Im Herbst 2020 dürfen sich Fans von "Mord am Hellweg" auf Weigolds dritten, brandaktuellen Band der Reihe freuen, "Die letzte Geliebte", den er an diesem Abend im Kinorama von Unna präsentiert. Zudem liest er aus seinen Kurzkrimi, den er exklusiv für die "Mord am Hellweg X"-Anthologie verfasst hat. Der spielt nicht nur im mitunter mittelalterlich anmutenden Nicolaiviertel in Unna, sondern auch zu Zeiten des Kapp-Putsches 1920. Zehn Tage, bevor Hardy Engel die bereits gebuchte Reise über den Atlantik antreten und nach Amerika emigrieren würde, kommen seine Eltern in der westfälischen Kleinstadt östlich von Dortmund ums Leben. Was genau passiert ist, das erfahren Sie im Kinorama.

Mitwirkende

Deutsche Autoren

Location

Kinorama
Massener Straße 32-38
59423 Unna

Telefon: (0 23 03) 1 57 28

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.kino-unna.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de