Drucken

Mord am Hellweg - Logo
Europas größtes internationales Krimifestival

Kalender

Kalender

SO, 02.10., 18:00 Uhr Garry Disher

Der australische "King of Crime" Garry Disher gilt als hochgeschätzter Meister des modernen Kriminalromans und ist derzeit einer der bekanntesten Kriminalschriftsteller der Welt. Mit seinen Romanen um den Berufskriminellen Wyatt und mit den Krimis um Inspector Hal Challis feiert Garry Disher seit Jahren einen internationalen Erfolg nach dem anderen und wurde folgerichtig mit zahlreichen bedeutsamen Preisen ausgezeichnet. Für seinen letzten Kriminalroman "Barrier Highway" (Unionsverlag) wurde er im vergangenen August mit dem Ned Kelly Award ausgezeichnet, dem wichtigsten australischen Krimipreis. Zur Vorstellung seines neuesten Buches "Stunde der Flut" kehrt der australische Krimistar auf Einladung des Festivals in den Werkhof in Hagen und nach 2016 erneut an den Hellweg zurück. Moderation: Alexa Christ (u.a. Deutschlandfunk, WDR). Deutscher Lesepart: Hans-Werner Meyer (Schauspieler, u.a. "Letzte Spur Berlin").

Zu "Stunde der Flut":
Menlo Beach, ein paar bescheidene Hütten zwischen holprigen Schotterpisten und struppigen Eukalyptusbäumen, Asbest in den Wänden, Meersalz in der Luft. Charlie Deravin ist vom Dienst bei der Kriminalpolizei suspendiert, tätlicher Angriff auf einen Vorgesetzten. Bei seinen einsamen Strandspaziergängen drehen sich Charlies Gedanken stets um den gleichen alten Fall: den seiner Mutter. Verschwunden, vor zwanzig Jahren. Der Hauptverdächtige: sein Vater. Damals freigesprochen, halten sich die Gerüchte hartnäckig, doch Charlie will nicht an die Schuld seines alternden Vaters glauben. Die nagende Ungewissheit treibt Charlie wieder zurück in die kalten Ermittlungen - und in die Abgründe seiner eigenen Familie.

Veranstaltungskarten

Karten/Infos: Werkhof Hagen (02331) 92 28 50, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und in unserem pretix-Ticketshop.

Ticketpreise
Vorverkauf: 18,90 € / ermäßigt* 16,90 €
Abendkasse: 23,00 € / ermäßigt* 20,00 €

Hier gelangen Sie zum pretix-Ticketshop von "Mord am Hellweg". Hier geht es direkt zum Ticketkauf für die Veranstaltung.

Bitte beachten Sie, dass auf jede Bestellung zusätzlich eine Systemgebühr von 2,5 % erhoben wird. Für den evtl. Versand von Karten erheben wir eine zusätzliche Versand- und Bearbeitungsgebühr von 3,00 Euro.

WICHTIG! Derzeit gelten coronabedingt keinerlei Beschränkungen mehr für den Besuch und die Durchführung von Kulturverstaltungen. Doch die weiteren Pandemieentwicklungen der kommenden Monate und insbesondere des kommenden Herbstes sind noch nicht absehbar. Deswegen müssen wir vorbereitet sein. Bitte beachten Sie daher, dass – je nach Pandemielage im Herbst – Ortsverschiebungen, Absagen und Veranstaltungsverschiebungen aufgrund pandemiebedingter Beschränkungen erneut möglich sein können, so wenig wie wir uns das wünschen. Bitte nehmen Sie daher unsere zusätzlichen - pandemiebedingten - Geschäftsbedingungen zur Kenntnis.

Mitwirkende

Internationale Autoren

Moderationen

Schauspieler

Location

Werkhof Kulturzentrum
Herrenstr. 17
58119 HagenHohenlimburg

Telefon: (02334) 92 91 90

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.werkhof-kulturzentrum.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de