Kalender

SO, 07.11., 18:00 Uhr Jens Henrik Jensen

2017 gewann er den Danish Crime Award. Spätesten seit jenem Jahr gilt Jens Henrik Jensen als einer der wichtigsten Thrillerexporte aus dem geografisch kleinen Dänemark, das als Krimiland jedoch zu den ganz Großen gehört! Berühmt geworden ist Jensen mit seiner Reihe um den traumatisierten Kriegsveteranen Niels Oxen, deren Bücher allesamt in Dänemark an der Spitze der Bestsellerlisten standen und in zahlreiche Länder verkauft wurden. An diesem Abend hat der dänische Thrillerstar den aktuellen Band der Reihe "OXEN - LUPUS" im Gepäck. Im Rahmen der "Mord am Hellweg"-Anthologie präsentiert er zudem seinen Kurzkrimi "Engel über Unna", den er exklusiv für die 10. "Mord am Hellweg"-Anthologie verfasst hat. Deutsche Lesestimme: Dominic Raacke, Moderation: Antje Deistler (WDR, Literaturbüro Ruhr).

Hinweis: Die Veranstaltung war ursprünglich für den 08.11.2020 geplant, musste aber aufgrund der Pandemie verschoben werden. Bereits erstandene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Zu "OXEN - LUPUS":
Der Geheimbund Danehof ist zerschlagen, doch der traumatisierte Ex-Elitesoldat Niels Oxen kämpft weiter mit seinen sieben Dämonen. Für den ehemaligen Geheimdienstchef Axel Mossman soll er nun den vermissten Poul Hansen aufspüren. Die Suche führt ihn dorthin, wo er sich am besten auskennt: in den Wald. Dort trifft er auf Wölfe - und auf rätselhafte Spuren. Hansens Verschwinden scheint mit einer Entführung aus dem Jahr 1963 zusammenzuhängen. Und mit dem unaufgeklärten Fall, bei dem Oxens Partnerin Margrethe Franck ihr rechtes Bein verlor. Gemeinsam stellen Oxen und Franck Nachforschungen an. Aber das ruft dunkle Mächte auf den Plan.

Veranstaltungskarten

Karten/Infos: i-Punkt Unna (02303) 10 37 77 und Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 oder über pretix.

!!! ACHTUNG !!! Für diese Veranstaltung gibt es wieder Karten. Sie können also buchen. Personen, die sich auf die Warteliste eingetragen hatten, sind bereits automatisch benachrichtigt worden, dass wieder Tickets verfügbar sind. Bitte schauen Sie in Ihr Mailfach oder auch ggf. bei dem Spams nach und beachten Sie die Fristen für den Ticketkauf. Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung (gültig bis zum 08. Oktober) entfallen bei der Bestuhlung in der Veranstaltungsstätte nunmehr die Abstandsregelungen. Es gilt jedoch nach Verordnung definitiv die 3G-Regel: Der Zugang ist wie bisher nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete zulässig. Bitte zur Veranstaltung die entsprechenden Testate mitbringen. Da niemand weiß, wie sich die Pandemielage bis zum Veranstaltungsbeginn entwickelt, bieten wir weiterhin ausschließlich personalisierte Tickets an und bitten darum sich laufend hier bei pretix oder über die Webseite mordamhellweg.de über neuere Entwicklungen zu informieren.

Ticketpreise
Vorverkauf: 17,90 € / ermäßigt* 15,90 €
Abendkasse: 22,00 € / ermäßigt* 20,00 €

Hier gelangen Sie zum pretix-Ticketshop von "Mord am Hellweg". Hier geht es direkt zum Ticketkauf für die Veranstaltung mit Jens Henrik Jensen.

Bitte beachten Sie, dass auf jede Bestellung zusätzlich eine Systemgebühr von 2,5 % erhoben wird. Für den evtl. Versand von Karten erheben wir eine zusätzliche Versandgebühr von 2,50 Euro.

Selbstverständlich hoffen wir zuversichtlich, dass im Herbst unser "Mörderisches Intermezzo" einigermaßen unter Normalbedingungen stattfinden kann. Bitte beachten Sie dennoch, dass alle Veranstaltungen aktuell unter Pandemievorbehalt stehen und Ortsverschiebungen, Absagen und Veranstaltungsverschiebungen aufgrund pandemiebedingter Beschränkungen möglich sein können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Einlassbestimmungen und inwiefern es ggf. notwendig ist geimpft, genesen oder getestet zu sein. Mit den Kartenkauf stimmen Sie diesen ggf. (später) geforderten Bedingungen zu. Diese Infos finden Sie spätestens ab ca. eine Woche vor der Veranstaltung auf www.mordamhellweg.de. Die wesentlichen Informationen zum Ticketkauf finden Sie nachstehend unter "ACHTUNG", ausführliche Details hier. Alle dort zu findenden Informationen sind auch Bestandteil unserer Geschäftsbedingungen, die Sie mit dem Kauf des/der Ticket(s) akzeptieren.

ACHTUNG! Aufgrund der Pandemielage können Tickets derzeit nur personalisiert (mit Ausweispflicht bei der Veranstaltung) und nur online über unseren Ticketshop bzw. telefonisch oder per Mail beim i-Punkt der Stadt Unna (Tel. 02303 - 10 37 77,derzeit DI bis FR von 10:30 – 16:30 Uhr, SA 10:30 – 14:30 Uhr; E-Mail jederzeit an: zib-i-punkt@stadt-unna.de) oder beim Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V. (Tel. 02303 - 96 38 50, MO bis DO, 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr oder FR 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr; E-Mail an ticket@mordamhellweg.de) bestellt werden. Zurzeit können Karten lokal in der jeweiligen Veranstaltungsstadt leider nicht erworben werden. Sollte sich die Pandemielage entspannen, informieren wir auf unserer Webseite und mit unseren Social Media-Accounts darüber, ab wann wo ggf. lokal Karten zu erwerben sind.

Da heute niemand die Pandemielage für den Herbst beurteilen oder gar vorhersagen kann, kann es ggf. zu Absagen oder Teilabsagen bzw. Verschiebung der Veranstaltungen kommen. Selbstverständlich ist eine kostenfreie Rückabwicklung der Karten garantiert, wenn alternative Termine nicht wahrgenommen werden können. Wenn wir auch nicht hoffen, dass dies eintritt, wichtige Details "für alle Fälle" lesen Sie bitte hier.

Mitwirkende

Internationale Autoren

Moderationen

Schauspieler

Location

Tanzcenter kx Kochtokrax
Südring 31
59423 Unna

Web: www.kochtokrax.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de