Kalender

FR, 09.10., 19:30 Uhr Andreas Gruber - !!! Vorerst VERKAUFSSTOPP !!!

Aufgrund der hohen Nachfrage für die Veranstaltung wurde der Ticketverkauf vorerst gestoppt. Voraussichtlich können Sie ein Restkontingent an Tickets ab Anfang März bei den lokalen Vorverkaufstellen in Hamm erwerben. Weitere Informationen hierzu finden Sie ab Ende Februar auf unserer Webseite.

Der österreichische Bestsellerautor Andreas Gruber gilt als einer der profiliertesten und vielseitigsten deutschsprachigen Thriller-, Fantasy- und Horrorautoren überhaupt. Der vielfach ausgezeichnete Krimistar - bekannt für seinen kompromisslosen Hard Boiled-Stil - hat bereits mehrere erfolgreiche Reihen mit spannenden Figuren und bizarren Mordfällen veröffentlicht. Jüngst wurde mit "Todesfrist" der erste Fall aus Grubers hochgelobter Thriller-Reihe um den misanthropischen Profiler Maarten S. Sneijder verfilmt. Nach Hamm bringt Andreas Gruber seinen brandneuen Thriller "Die Knochennadel" mit (erscheint im September 2020, wenige Tage vor der Veranstaltung). Außerdem stellt er seine exklusiv für den Jubiläums-Krimiband "Mord am Hellweg X" geschriebene Hammer Mordgeschichte vor.

"Die Knochennadel":
Eigentlich wollte der Wiener Privatdetektiv Peter Hogart nur einen Kurzurlaub in Paris verbringen. Doch dann verschwinden bei einer exklusiven Auktion in der Opéra Garnier plötzlich seine Freundin, die Kunsthistorikerin Elisabeth, sowie eine mittelalterliche Knochennadel – ein nahezu unbezahlbarer Kunstgegenstand. Wenig später werden zwei Antiquitätenhändler grausam ermordet, und für Hogart beginnt eine fieberhafte Jagd. Denn diese Morde sind nur der Anfang, und Hogart bleibt wenig Zeit, Elisabeths Leben zu retten und das Rätsel um die geheimnisvolle Knochennadel zu lösen …

Veranstaltungskarten

Karten/Infos: i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

Ticketpreise
Vorverkauf: 16,50 € / ermäßigt* 14,50 €
Abendkasse: 20,00 € / ermäßigt* 17,00 €

Aufgrund der hohen Nachfrage für die Veranstaltung wurde der Ticketverkauf vorerst gestoppt. Voraussichtlich können Sie ein Restkontingent an Tickets ab Anfang März bei den lokalen Vorverkaufstellen in Hamm erwerben. Weitere Informationen hierzu finden Sie ab Ende Februar auf unserer Webseite.

 

Mitwirkende

Internationale Autoren

Location

Gustav-Lübcke-Museum
Neue Bahnhofstraße 9
59065 Hamm

Telefon: 02381175714

Web: www.hamm.de/gustav-luebcke-museum

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de