Kalender

MI, 17.10., 19:30 Uhr Kristin Lukas

Höllisch spannend wird es am Tatort Kamen! Die geborene Hagenerin Marion Peyinghaus präsentiert ihren Kamener Kurzkrimi, den sie exklusiv für die neue "Mord am Hellweg"-Anthologie "Henkers.Mahl.Zeit" geschrieben hat. Die Architektin und Professorin für Immobilienwirtschaft und Projektentwicklung nutzt ihre Expertise in der Branche auch in ihren Thrillern, veröffentlicht jedoch unter dem Pseudonym Kristin Lukas. Starke Nerven erforderte ihr Debüt "Das Letzte, was du siehst" (2017), nun folgt mit "Der Zorn, der dich trifft" der zweite Band um IT-Beraterin Marie Wagenfeld und Kommissar Kellermann. Denn das Morden hat in der unglaublich spannenden Wirtschaftsthriller-Reihe noch lange kein Ende genommen. Wendungsreich, abgründig und virtuos komponiert: Ein Pageturner mit furiosem Finale!

Zu "Der Zorn, der dich trifft":
Einmal konnte sie einem Psychopathen entkommen. Doch das Morden beginnt von Neuem ... Vor einem Jahr wurde die IT-Beraterin Marie Wagenfeld fast von einer okkulten Gruppe ermordet, die Ereignisse verfolgen sie bis heute. Da tritt Kommissar Kellermann erneut an sie heran. In Hamburg wurde eine brutal zugerichtete Leiche gefunden, deren Inszenierung unschöne Erinnerungen weckt und in deren Unterarm der Mörder den Schriftzug Wagenfeld eingeritzt hat. Kurz darauf gibt es einen weiteren Toten. Sind Trittbrettfahrer am Werk oder ist ein Mitglied des damaligen Zirkels noch auf freiem Fuß? Der Kommissar will Marie in die Ermittlungen einbeziehen, um den Täter anzulocken. Die junge Frau willigt ein, denn der Gedanke, dass jemand aus ihrem persönlichen Umfeld in die Ereignisse involviert sein könnte und das Morden von Neuem beginnt, lässt ihr keine Ruhe. Tatsächlich scheint Kellermanns Idee aufzugehen, allerdings besser als geplant. Denn kurz darauf wird Marie verfolgt und bedroht.

Mitwirkende

Deutsche Autoren

Location

Haus der Stadtgeschichte
Bahnhofstraße 21
59174 Kamen

Telefon: (02307) 55 34 12

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.stadt-kamen.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

VKU-Linien C21, C23, C24, R11, R12, R81, S80
Haltestelle: Stadthalle

Anfahrt mit dem PKW:

A1, Abf. Kamen-Zentrum, B233 Richtung Kamen, Abf. Zentrum, Bahnhofstrasse rechts

Parkplätze vorhanden