Kalender

DI, 02.10., 19:30 Uhr Axel Petermann & Claus Cornelius Fischer - !!! TICKETALARM !!!

Er gilt als Mitbegründer der Fallanalyse in Deutschland und als einer der besten Profiler Europas. Er war Leiter einer Mordkommission in Bremen und als Ermittler für die Aufklärung mehrerer spektakulärer Mordfälle verantwortlich. Seine Bücher, u. a. "Auf der Spur des Bösen", "Der Profiler" und "Im Angesicht des Bösen" wurden Bestseller. Als Berater und Story-Lieferant ist er verantwortlich für preisgekrönte "Tatort"-Folgen aus Bremen und Frankfurt. Nun kommt Axel Petermann mit dem True-Crime-Thriller "Die Elemente des Todes" nach Hamm. Doch der Bestsellerautor ist nicht alleine für diesen mitreißenden Thriller verantwortlich. Claus Cornelius Fischer hat zahlreiche Romane und Drehbücher für Kino ("Blueprint") und Fernsehen ("Tatort") verfasst. Die Verfilmungen seiner erfolgreichen Romanserie um den Amsterdamer Commissaris Bruno van Leeuwen waren Quotenhits im ZDF und werden fortgesetzt. In ihrer gemeinsamen Lesung im Polizeipräsidium Hamm dringen Petermann & Fischer tief in die Seele zweier eiskalter, absolut gewissenloser Mörder ein - seien Sie dabei! Passend in einem Polizeipräsidium.

Zu "Die Elemente des Todes":
Kein Mitleid, kein Gewissen, keine Beweise: ein mitreißender True-Crime-Thriller über eine hinterhältige Mord-Serie und die Abgründe des Bösen. Es ist zum Verzweifeln für Hauptkommissar Kiefer Larsen: Er weiß genau, wer für eine Reihe von außergewöhnlich brutalen Morden zwischen 1995 und 2001 in Norddeutschland verantwortlich ist - aber er kann es nicht beweisen. Zwar gibt es Hinweise auf die Freunde Daniel Becker und Moritz Vogel - gut situiert, nach außen hin nette junge Familienväter -, doch keine der Spuren ist eindeutig, kein Beweis stichhaltig. Selbst als Daniel und Moritz schließlich verhaftet werden, kann man ihnen nichts nachweisen. Larsen bleibt nur eines: tief in die Seelen zweier eiskalter, absolut gewissenloser Mörder einzudringen ...

Location

Polizeipräsidium Hamm
Grünstraße 10
59065 Hamm

Web: www.polizei-hamm.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

nächstgelegene Haltestelle: "Hamm Rathaus"