Kalender

SO, 28.10., 11:00 Uhr Ein Mord, ein Lord, ein Oldtimer

Ein "kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut" lässt Krimi- und Oldtimer-Herzen höher schlagen! Als "Bücherbus Emil" ist ein blauer englischer Doppeldeckerbus der Marke "Bristol Lodekka" seit 2009 in Sachen "Literatur" in Westfalen unterwegs. In seinem ersten Leben wurde der Oldtimer, Baujahr 1965, als Linienbus im öffentlichen Personentransport in Südengland eingesetzt. Von einer belgischen Reederei wurde der Bus Ender der 1990er Jahre auf den Kontinent geholt, um ab 2001 für einige Jahre als Sightseeing-Bus für Touristen in Maastricht zu fungieren. Bevor er in Westfalen sein neues Leben als "Bücherbus Emil" antrat, wurde er von einem Bibliothekenbauer umgerüstet: im Obergeschoss sind 29 Sitzplätze vorhanden, im Untergeschoss ist der Bus mit Bücherregalen ausgestattet. Der Oldtimer-Bus ist angesichts seiner britischen Herkunft natürlich Rechtslenker und wird am letzten Sonntag im Oktober nach Holzwickede manövriert, um im Rahmen des Festivals seinen "British-Charme" auf dem Markt vor dem Rathaus zu versprühen. Kein geringerer als Krimiautor und Veranstalter der Krimi-Erlebniswochenenden BLUTSPUR im Herzen der Eifel, Ralf Kramp, der als der König des deutschen Spaßkrimis gilt, wird bei Tee und Keksen (im Preis inbegriffen) zu drei Uhrzeiten aus seinem Buch "Ihr Mord, Mylord" lesen. Der "Meister des schwarzen Humors" (Kölner-Stadtanzeiger) liest an einem ungewöhnlichen Ort auf vier Rädern – bitte einsteigen!
Die Lesung mit Ralf Kramp im Bücherbus Emil findet zudem um 15:00 Uhr sowie um 17:30 Uhr statt.

Zu "Ihr Mord, Mylord":
"Was haben wir denn da Feines?" "Eine Tote auf dem Friedhof, Sir." "Ach, gehört die nicht genau da hin?" "Das schon, aber sechs Fuß tiefer, Sir." "Ein Unfall?", fragte Merridew unschuldig. "Wohl kaum, Sir. Es sei denn, die Dame ist versehentlich in die Flugbahn einer Großwildpatrone gestolpert." Dieser übergewichtige Snob kann bisweilen eine richtige Nervensäge sein. Trotzdem ist Reginald Lord Merridew unbestritten einer der klügsten Köpfe Englands. Er löst seine Fälle ganz ohne die Hilfe von Computer oder Handy, denn wir befinden uns mitten in den Nifty Fifties, den Swinging Sixties und den Super Seventies. Egal, ob jemand nach Shakespeare-Manier meuchelt, ob die Lösung zum Rätsel im Pie-Rezept verborgen ist, oder ob eine gestohlene Oscar-Statuette als Mordwaffe dient - Lord Merridew ist seinem Freund und Begleiter Nigel Bates stets um mehrere Nasenlängen voraus. Diese amüsanten Kriminalerzählungen stecken voller raffinierter Anspielungen auf Literatur, Film und Fernsehen und sind durchdrungen von der tiefen Liebe des Autors zum British way of life.

Veranstaltungskarten

Karten/Info: Gemeinde Holzwickede Bürgerbüro (02301) 91 52 22, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

Ticketpreise
Vorverkauf: 16,90 €
Abendkasse: 21,00 €

Bitte wählen Sie Ihr Angebot und die Menge aus:

alle Preise sind Endpreise zzgl. 2,50 € Versand pro Bestellung

> Wichtige Hinweise

*Sollte es einen ermäßigten Eintrittspreis geben, berechtigt dieser für einen ermäßigten Eintritt für Schüler, Studenten, Behinderte (70%), BFDler und ALG II-Empfänger. Ein Ausweis ist erforderlich.

Mitwirkende

Deutsche Autoren

Location

Markt vor dem Rathaus
Allee 5
59439 Holzwickede

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de