Kalender

DO, 04.10., 19:30 Uhr Niederländische Nacht

Purer Thrill aus unserem Nachbarland. Gleich zwei niederländische Autorinnen und ein Autorenduo sorgen an diesem Abend für Gänsehaut-Momente. Anita Terpstra feierte bereits mit ihrem Thriller-Debüt "Anders" internationale Erfolge, nun folgt mit "Die Braut" ein spannender Thriller um eine Frau, die einen angeklagten Serienmörder heiratet, getrieben von dem Wunsch seine Unschuld zu beweisen. Die Debütautorin Jobien Berkouwer arbeitete 15 Jahre bei der niederländischen Polizei und ist heute als Profilerin tätig. Mit einer solchen Karriere fehlt es kaum an Inspiration um einen so fesselnden Thriller wie "Summer Girls" auf Papier zu bringen. Auch das Geschwisterduo Thomas und Daan Heerma van Voss liefern mit ihrem Debüt "Zeuge des Spiels" Unterhaltung der Extraklasse. Hochspannung pur! Moderation: Marija Bakker (WDR). Musik: Norbert Labatzki. Deutsche Leseparts: Schauspielerin Nina Petri sowie Angelika Avenel (freie Sprecherin) und Henning Freiberg (WDR-Sprecherensemble).

Zu "Die Braut":
Als Mackenzie Walker und Matt Ayers heiraten, reagiert ihr Umfeld mit Unverständnis. Warum geht eine junge Frau die Ehe mit einem Mann ein, der angeklagt ist, mehrere Frauen entführt und festgehalten zu haben - und deshalb in der Todeszelle sitzt? Mackenzie wird öffentlich beleidigt und sogar bedroht, doch sie versucht unbeirrt, Matts Unschuld zu beweisen und damit sein Leben zu retten. Als ihr das nicht gelingt, beschließt sie, ihm bei der Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis zu helfen. Denn für sie steht viel mehr auf dem Spiel als irgendjemand ahnt - und mit dem Tod von Matt Ayers wäre für Mackenzie alles verloren ...

Zu "Summer Girls":
Die Profilerin Lot van Dijk wird aus Amsterdam in eine verschlafene Gemeinde auf dem Land versetzt. Die männlichen Kollegen nehmen die junge Frau nicht ernst, und abgesehen von ausgebrochenen Pferden gibt es für die Polizei nur selten etwas zu tun. Doch dann wird in einer Waldhütte nach einem Sturm eine Leiche gefunden. Lot sieht ihre Chance, sich zu behaupten, und erstellt ein Täterprofil. Es weist eindeutig auf einen Serienkiller hin, aber sie wird nur müde belächelt. Bis im Wald ein zweites ermordetes Mädchen gefunden wird. Denn nun liegt es an Lot, den Mörder aufzuhalten, bevor er sein nächstes Opfer findet ...

Zu "Zeuge des Spiels":
Nach dem unaufgeklärten Mord an seiner Frau hat sich der ehemalige Psychiater Aron Mulder in sein Ferienhaus zurückgezogen. Die Gerüchte, er sei in den Mordfall involviert, vertreiben die Patienten und auch seinen Sohn Alexander, der nach New Orleans gezogen ist und einen anderen Namen angenommen hat. Als Alexander jedoch verdächtigt wird, seine Freundin Nathalie Underwood in den Sümpfen von Louisiana ermordet zu haben, beschließt Aron, in die USA zu fliegen und seinem Sohn, von dem er seit Jahren nichts mehr gehört hat, zu helfen. Im Mordfall Underwood ermittelt die Polizistin Hanna Vincennes, die von ihren Vorgesetzten und den Medien zunehmend unter Druck gesetzt wird. Je mehr Antworten sie findet, desto größer werden ihre Zweifel an der offiziellen Version. Was hat dieser Mordfall mit dem Mord an Arons Frau zu tun? Und gelingt es Aron, die Unschuld seines Sohnes zu beweisen?

Location

Haus Witten
Ruhrstraße 86
58452 Witten

Web: www.kulturforum-witten.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de