Kalender

FR, 21.09., 19:00 Uhr Morden im Norden

Mörder, Meer, Musik - auf dem malerischen Gut des idyllisch gelegenen Haus Opherdicke versammeln sich in seiner Scheune vier deutsche Krimistars, die sich mit dem "Morden im Norden" ausgezeichnet auskennen. Schlag auf Schlag wird es an dem Abend gehen. Autor und Erfinder der "Ostfriesischen Krimitage" Peter Gerdes liest Szenen aus "Ostfriesische Verhältnisse" und "Ostfriesen morden anders". Sandra Lüpkes, die umgeben von Wasser auf der Insel Juist aufgewachsen ist und deren Krimis meistens auch auf den Ostfriesischen Inseln spielen, präsentiert spannende Stories in gewohnt charmanter Manier. Der an der Nordsee geborene Krimiautor Olaf Büttner bringt ebenfalls Küstenfeeling auf das Wasserschloss. Zudem stellt Tatjana Kruse Ausschnitte aus ihrem brandneuen Krimi "Meerjungfrauen morden besser" vor. Und als ob das nicht schon genug wäre: Den musikalischen Rahmen um die Mordshäppchen spannt Deutschlands wohl bekanntester Shanty-Chor "De Tampentrekker", der durch seine Auftritte bei "Inas Nacht" bekannt wurde. Diese Nacht ist ein Muss für alle Krimifans und Nordseekrabben! Moderation: Jürgen Alberts (Bremen, vielfach preisgekrönter Krimiautor).

Zu Gerdes' "Ostfriesische Verhältnisse":
In der Altstadt von Leer wird ein Kaufhaus-Erbe vom fahrenden Motorrad aus angeschossen. Wenige Meter entfernt stirbt ein junger Mann einen blutigen Tod; an einer Wand seiner Wohnung steht die Schwert-Sure aus dem Koran geschrieben, die allen Ungläubigen den Tod verheißt. Mitglieder seiner Wohngemeinschaft sind verschwunden. Einer taucht als Terrorist im Irak wieder auf, einer steht auf der Besatzungsliste der Emssturm, die in der Nordsee sinkt; er war aber gar nicht an Bord. Was ist hier los, denkt Hauptkommissar Stahnke, hat die Globalisierung des Verbrechens Ostfriesland erreicht? Und droht womöglich ein Bombenattentat auf den Gallimarkt? Letztlich laufen alle Fäden in den Händen weniger Menschen zusammen. Und Stahnke erkennt, dass er es mit durch und durch ostfriesischen Verhältnissen zu tun hat.

Zu Gerdes' "Ostfriesen morden anders":
Ostfriesen morden? Selbstverständlich! Warum denn auch nicht? Mag Ostfriesland auch als idyllisch­ gelten und seine Bevölkerung als friedliebend­, so morden manche­. Hin und wieder. Genau wie anderswo auch. Genauso wie anderswo? Das nun auch wieder nicht, denn: Ostfriesen morden anders! Sie sind eben sehr speziell. In ihrem Charakter, in ihrem Temperament, in ihren Methoden­. Das mag durchaus mit der Landschaft zusammenhängen­ mit dem ewigen­ Kampf gegen Wind, Wetter und Gezeiten. Ostfriesland­ ist eben ein Grenzfall. Einer zwischen­ Ebbe und Blut. Sie mögen das Land? Dann werden Sie auch seine Mörder­ lieben.

Zu Kruses "Meerjungfrauen morden besser":
Drei Fremde schlagen die Pension von Konny und Kriemhild kurz und klein und verlangen von den beiden Schwestern, ihnen die Millionen auszuhändigen, die der Kommodore, Kriemhilds verstorbener Kapitänsgatte, ihnen schulde. Hat der Kommodore tatsächlich illegal einen antiken Schatz gehoben, seine Crew übers Ohr gehauen, den Schatz zu Geld gemacht und irgendwo gebunkert? Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich Konny und Kriemhild – mit dem Kommodore im Handstaubsauger und Nacktkater Amenhotep in der Transportbox – auf einen Roadtrip in den hohen Norden. Dabei bekommen es die Frauen aus der Provinz mit knallharten Rockern, Hardcore-Kiffern, Hehlern und einer Frau zu tun, die behauptet, die Geliebte des Kommodore gewesen zu sein. Eine Achterbahnfahrt der Emotionen für die Schwestern und ein großes Vergnügen für die Leserinnen und Leser ...

Veranstaltungskarten

Karten/Info: i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

Achtung: Je nach Witterung bitte auf angepasste Kleidung achten. Die Veranstaltung findet in der rustikalen, nur bedingt heizbaren Scheune des Gutes statt.

Ticketpreise
Vorverkauf: 21,90 € / ermäßigt* 19,90 €
Abendkasse: 27,00 € / ermäßigt* 24,00 €

Bitte wählen Sie Ihr Angebot und die Menge aus:

alle Preise sind Endpreise zzgl. 2,50 € Versand pro Bestellung

> Wichtige Hinweise

*Sollte es einen ermäßigten Eintrittspreis geben, berechtigt dieser für einen ermäßigten Eintritt für Schüler, Studenten, Behinderte (70%), BFDler und ALG II-Empfänger. Ein Ausweis ist erforderlich.

Location

Haus Opherdicke
Dorfstraße 29
59439 Unna

Web: www.kreis-unna.de/nocache/hauptnavigation/freizeit/ausflugsziele/haus_opherdicke.html

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Nächstgelegene Haltestelle: "Gartenstraße" (1,6 km entfernt)