Kalender

SA, 29.09., 19:30 Uhr Hinab in Grotten und Hallen

Krimis zwischen Nixengrotte und Grufthalle, zwischen Stalaktiten und Stalagmiten mitten in einer Tropfsteinhöhle! Europas größtes Krimifestival ist auch ein Festival der Orte und ein besonderes Highlight ist 2018 die Iserlohner Dechenhöhle, dessen unterirdische Wunderwelt als eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands gilt und seit 150 Jahren bereits von über 14 Millionen Menschen besucht wurde. Am Abend liest Jens Lubbadeh aus seinem, in einer vermeintlich idealen Zukunft spielenden Erfolgsthriller "Neanderthal"!
Im Vorfeld der Lesung in der Höhle findet in ihrem Museum zwischen Höhlenlöwen und Höhlenbären ein Gespräch mit dem Autor statt. Ein Heißgetränk ist im Preis inbegriffen.
Wer möchte, kann vorab eine kleine Führung durch die Dechenhöhle dazu buchen - siehe hier.

Zu "Neanderthal":
Deutschland in der Zukunft. Krankheiten, Schönheitsfehler und Suchtprobleme sind abgeschafft, Gesundheit ist das höchste Ideal. Eine Welt, in der sich Kommissar Philipp Nix nur schwer zurechtfindet. Als er eines Tages auf eine seltsam aussehende Leiche stößt, führt ihn das zu einem grausigen Massengrab in einem Tal bei Düsseldorf. Sind es Neandertaler? Aber warum sind die Überreste nur dreißig Jahre alt? Nix' Ermittlungen enthüllen einen Skandal, der die Gesellschaft der Zukunft in ihren Grundfesten erschüttert ...

Mitwirkende

Deutsche Autoren

Location

Dechenhöhle
Dechenhöhle 5
58644 Iserlohn

Web: www.dechenhoehle.de/

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Die Dechenhöhle ist per Auto oder Reisebus über die BAB 46 Hagen-Iserlohn (Anschlußstelle Is.-Oestrich, ab dort Ausschilderung) zu erreichen. 3 große kostenfreie Parkplätze sind vorhanden. Auch die Busse der Märkischen Verkehrsgesellschaft steuern die Dechenhöhle an (Haltestelle Dechenhöhle). Bequem ist die Anreise per Eisenbahn. Die Haltestelle "Letmathe-Dechenhöhle" liegt an der Bahnstrecke Letmathe - Iserlohn.