Kalender

DI, 16.10., 20:00 Uhr Natasha Korsakova

Stargeigerin Natasha Korsakova live am Hellweg - mit Violine und Krimi! Mit 19 Jahren erst kam die russisch-griechischstämmige Geigerin nach Deutschland - und hat sich sofort in die deutsche Sprache verliebt. Die auf der ganzen Welt gefeierte und konzertierende Künstlerin steht für ausgefeilte Technik, ausgeprägtes Stilgefühl, unglaubliche Bühnenpräsenz und ein Charisma, das seinesgleichen sucht. Jetzt beweist Natasha Korsakova in ihrem Krimidebüt, dass nicht nur ihr Violinspiel, von dem sie an diesem Abend ebenfalls Kostproben geben wird, ein sündhaft schönes Erlebnis ist: In "Tödliche Sonate" hat sie der berühmtesten Geige Antonio Stradivaris, der geheimnisumrankten Messias, ein Denkmal gesetzt. Ein Mordfall in den höchsten Kreisen der klassischen Musik, eine legendäre Violine und ein frisch nach Rom versetzter Kommissar sorgen für klangvolle Hochspannung. Ein Hochgenuss für Musik- und Krimifans! Moderation: Stefan Keim (WDR, DR).

Zu "Tödliche Sonate. Ein Fall für Commissario Di Bernardo":
Wer tötete die Grande Dame der klassischen Musik? Ein skandalöser Fall erschüttert Rom: Die mächtige und in den Kreisen der klassischen Musik gefürchtete Musikagentin Cornelia Giordano wurde brutal ermordet. Commissario Di Bernardo, erst kürzlich aus Calabrien nach Rom versetzt, muss sich in die Welt der Musikagenten, Opernhäuser und musikalischen Wunderkinder begeben und ermitteln. Es scheint, als sei die Giordano alles andere als beliebt gewesen. Und was hat die "Messias", Antonio Stradivaris legendäre Violine, mit dem Fall zu tun?

Veranstaltungskarten

Karten/Info: Kulturbüro Lünen (02306) 1 04 22 99, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

Ticketpreise
Vorverkauf: 17,90 € / ermäßigt* 15,90 €
Abendkasse: 23,00 € / ermäßigt* 21,00 €

Bitte wählen Sie Ihr Angebot und die Menge aus:

alle Preise sind Endpreise zzgl. 2,50 € Versand pro Bestellung

> Wichtige Hinweise

*Sollte es einen ermäßigten Eintrittspreis geben, berechtigt dieser für einen ermäßigten Eintritt für Schüler, Studenten, Behinderte (70%), BFDler und ALG II-Empfänger. Ein Ausweis ist erforderlich.

Mitwirkende

Internationale Autoren

Moderationen

Location

Heinz-Hilpert-Theater
Kurt-Schumacher-Straße 39
44532 Lünen

Web: www.luenen.de/kulturbuero/hilpert/theater.php

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

nächstgelegene Haltestelle: "Hansesaal" oder "Holtgrevenstraße"