Kalender

SO, 04.11., 18:00 Uhr Jens Henrik Jensen

Nach zwei erfolgreichen "Mord am Hellweg"-Spezials in Unna, können wir den Thrillerstar aus Dänemark nun im Rahmen des Festivalzeitraums begrüßen. Im wunderbaren Ambiente der Schauburg Gelsenkirchen präsentiert Jens Henrik Jensen den brandaktuellen dritten Band seiner erfolgreichen Trilogie um den Elitesoldaten Niels Oxen. In "Oxen. Gefrorene Flammen" steckt der traumatisierte Kriegsveteran vor dem Dilemma seines Lebens: So tun, als wäre er bei einem Attentat ums Leben gekommen und seinen Sohn nie wieder sehen, oder erneut Leben und Freiheit riskieren und den Kampf gegen das Machtnetzwerk Danehof aufnehmen. Ein hochspannender Abend! Deutsche Lesestimme: Dietmar Wunder (Synchronsprecher u.a. von "James Bond"-Daniel Craig). Moderation: Antje Deistler (WDR, Deutschlandradio).

Zu "Oxen. Gefrorene Flammen":
Der dänische Kriegsveteran Niels Oxen ist vermutlich bei einem Unfall auf dem Meer ums Leben gekommen. Tatsächlich hat er sich auf einer kleinen Insel an der schwedischen Schärenküste von seinen schweren Verletzungen erholt und steckt im Dilemma seines Lebens: Entdecken die Leiter des heimlichen Machtnetzwerks Danehof, dass ihr Attentat auf ihn fehlgeschlagen ist, werden sie eine wahre Menschenjagd einleiten, um ihn zu töten. Entdeckt die dänische Polizei, dass er am Leben ist, wird nach ihm gefahndet werden und er wird eines Mordes angeklagt werden, den er nicht begangen hat. Dennoch beschließt Oxen, den Versuch zu unternehmen, die Schuldigen zu entlarven. Tut er es nicht, ist er zu ewiger Flucht verdammt - ohne die Möglichkeit, seinen Sohn wiederzusehen. Konfrontiert mit einer unmöglichen Aufgabe, setzt er sich mit seiner ehemaligen Partnerin Margrethe Franck vom Geheimdienst der dänischen Polizei, PET, in Verbindung, die jedoch entlassen worden ist und als Tellerwäscherin in einem Hotel und als Kassiererin arbeitet. Oxen und Franck tun sich wieder mit dem ehemaligen PET-Leiter Axel Mossman und dessen Neffen zusammen. Der Kampf gegen Danehof hatte für sie alle fatale Konsequenzen gehabt und sie können nur dann ihr Leben zurückerobern, wenn sie diese dunklen Männer besiegen. Aber wie bekämpft man einen unsichtbaren Feind?

Mitwirkende

Internationale Autoren

Moderationen

Schauspieler

Location

Schauburg Filmpalast
Horster Straße 6
45897 Gelsenkirchen

Web: www.schauburg-gelsenkirchen.de

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Nächstgelegene Haltestelle: "Buer Rathaus HST.2"