Kalender

MO, 17.09., 19:30 Uhr Henkers.Mahl.Zeit – Mord auf Bestellung

Bereits zum neunten Mal ist Hamm Schauplatz der Buchpremiere der "Mord am Hellweg"-Anthologie. Der Titel "Henkers.Mahl.Zeit" ist Programm! Der Krimiband versammelt 22 köstliche Storys, in denen mal skurril, mal humorvoll, mal ernst, aber stets häppchenweise "gemordet" wird. Freuen Sie sich auf beste Krimikost deutschsprachiger KrimiautorInnen, deren exklusive Auftragsgeschichten allesamt in der Hellweg- und Ruhrregion spielen. Zur Buchpremiere dabei im Wintertheater der Waldbühne Heessen sind Monika Geier, die ihren "Mord auf Bestellung" in Hamm spielen lässt, das Nordlicht Krischan Koch sowie das Berliner Autorenduo Ule Hansen. Moderation: Stefan Keim. Musik: Jazz-, Rock- und Pop-Ensemble des Landespolizeiorchester NRW unter der Leitung von Hans Steinmeier. Weitere Informationen zum mittlerweile neunten Krimiband, der im Spätsommer im Grafit Verlag Dortmund erscheint, erhalten Sie hier: Henkers.Mahl.Zeit-Krimiband 2018.

Location

Wintertheater, Waldbühne Heessen
Gebrüder-Funke-Weg 3
59073 Hamm

Web: www.waldbuehne-heessen.de/

Anreise mit dem Nahverkehr:
Fahrplanauskunft für die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn unter busse-und-bahnen.nrw.de

Anreise mit dem Auto / Fahrrad:

Anfahrt mit PKW und Fahrrad:
Die Waldbühne liegt im Stadtteil Hamm-Heessen in der Nähe der St. Barbara-Klinik. Im Stadtgebiet folgen Sie bitte den zahlreichen Hinweisschildern. Für Autofahrer stehen zahlreiche Parkplätze kostenlos zur Verfügung und für Radfahrer auch Fahrradständer.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Fahren Sie mit der Buslinie 11 oder 12 vom Hauptbahnhof Hamm bis zur Haltestelle Barbara-Klinik. Von hier aus geht es zu Fuß ca. 15 Minuten durch den Heessener Wald zur Waldbühne. Achtung: leider keine Rückfahrmöglichkeit nach den Abendvorstellungen. Sie können aber auch mit dem Zug bis zum Bahnhof Heessen fahren. Von dort aus beträgt der Fußweg ca. 30 Minuten.