Impressionen 2022/23

Håkan Nesser (Dortmund)

Håkan Nesser ist einer der ganz großen Stars der europäischen Krimilandschaft. Nach Dortmund in die Zeche Zollern brachte der Preisträger des Europäischen Preises für Kriminalliteratur von 2010/11 seinen aktuellen Krimi "Schach unter dem Vulkan" mit. Darin verschwinden nacheinander ein erfolgreicher Autor, eine bekannte Lyrikerin sowie ein Autor, der auch als Literaturkritiker arbeitete. Was verband diese drei Schriftsteller? Was ist ihnen zugestoßen? Kommissar Barbarotti steht vor einem Rätsel. Im Retro-Flair der Alten Werkstatt (Schmiede) des stillgelegten Steinkohlebergwerks Zeche Zollern erwartete die Zuhörer*innen ein spannender Fall aus der Feder eines absoluten Krimiurgesteins. Die deutsche Lesestimme übernahm kein Geringerer als der Schauspieler Dietmar Bär (u.a. Tatort Köln). Moderation: Margarete von Schwarzkopf (u.a. NDR, DR).

Ein großer Dank geht an alle Beteiligten, insbesondere an unseren Kooperationspartner vor Ort, die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund!

© mordamhellweg