Impressionen 2022/23

Viktor Crime Award (Unna)

Am Freitag, 11.11.2022, wurde in Unna durch Ideengeber, Schirmherr und Preisstifter Sebastian Fitzek der britische Schriftsteller Stuart Turton mit dem Viktor Crime Award ausgezeichnet. Den mit 6.666 Euro dotierten Preis erhielt er für "Der Tod und das dunkle Meer", einen außergewöhnlichen Kriminalroman, der die Jury mit der "gelungenen Mischung aus Krimi, historischem Roman und Seemannsgarn" sowie mit Sinn für Humor, "für Suspense und vor allem für menschliche Abgründe wie Aberglauben, Machtstreben und Gier überzeugte."

Durchgesetzt hat sich Stuart Turton – der am Abend aus familiären Gründen leider nur telefonisch zugeschaltet werden konnte – gegen Henri Faber, einen neuen Thriller-Autor mit österreichischen Wurzeln, und Marc Hofmann, einen deutschen Lehrer und Kabarettisten. Alle drei Autoren (Turton wurde von Till Beckmann gelesen) sorgten während der Preisverleihung im Tanzcenter kx Kochtokrax mit Ausschnitten aus ihren aktuellen Krimis für Hochspannung pur und begeisterten das Publikum.

Zum zweiten Mal durfte der Preisstifter Sebastian Fitzek den Preis an den / die Bestsellerautor*in des Genres Thriller/Krimi von morgen übergeben. Moderiert wurde der Abend, gewohnt eloquent, durch Stefan Keim. Den musikalischen Teil übernahm das Hellweg-Crime-Trio.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Beteiligten – insbesondere an das Team des Tanzcenters kx Kochtokrax!

© mordamhellweg