Impressionen 2022/23

Mittelmeerkrimi-Nacht (Lüdenscheid)

Beste Unterhaltung war in Lüdenscheid bei der Mittelmeerkriminacht garantiert. Der wunderbare Saal in der Bibliothek war einladend hergerichtet für zwei Hochkaräter wie Petros Markaris aus Griechenland und Dror Mishani aus Israel. Die beiden Autoren, die miteinander befreundet sind, boten dem Publikum Krimiunterhaltung vom Feinsten. Während Petros Markaris auf Deutsch las, interpretierte Till Beckmann Dror Mishanis Texte sehr eindrucksvoll.

Die Moderatorin des Abends, Shelly Kupferberg, entlockte den beiden Herren so manche persönliche Geständnisse. "Verschwörung" und "Vertrauen" hießen die vorgestellten Bücher, was Petros Markaris zu einem kleinen philosophisch-gesellschaftlichen Ausflug über die Buchtitel animierte. Eine Diskussion um den Mittelmeerkrimi rundete den Abend ab. Das Publikum dankte den Akteuren mit langanhaltendem Applaus.

Ein Dank geht an das Team der Stadtbücherei Lüdenscheid für diesen wundervollen Abend.

© mordamhellweg