Impressionen 2021

Carsten Sebastian Henn (Soest)

"Rum oder Ehre" heißt der aktuelle Krimi, den Bestsellerautor Carsten Sebastian Henn im Rahmen des "Mörderischen Intermezzo" im Alten Schlachthof in Soest vorstellte. Jeder Figur verlieh er bei seiner Lesung eine eigene Stimme – so dass sich die Besucher*innen wie in einem Live-Hörspiel fühlten. Eine tatsächliche weitere Stimme bekam er in der zweiten Hälfte des Abends dann an seine Seite gestellt: Zusammen mit Festivalleiter Herbert Knorr – der ja auch selbst Autor ist – las Henn im Duett seine exklusiv für Soest geschriebene Kurzgeschichte "Tod & Soest & Pumpernickel", die in Dialogform verfasst ist. Ein gelungener Abend!