Impressionen 2021

Jürgen Kehrer (Bergkamen)

Vor ausverkauftem Haus las der bekannte Autor Jürgen Kehrer in Bergkamen. Im Gepäck hatte der Erfinder der Figur Georg Wilsberg gleich zwei neue Fälle für den Privatdetektiv. Im ersten Teil des Abends gab er spannende und gewohnt amüsante Einblicke in den 20. Wilsberg-Roman "Wilsberg - Sag Niemals Nein". Nach einer kurzen Pause und etlichen vom Autor signierten Büchern las er dann im zweiten Teil der Veranstaltung seine exklusiv für die "Mord am Hellweg"-Anthologie geschriebene Kurzgeschichte "Bergkamen darf nicht sterben". In dieser führen Ermittlungen den beliebten Privatdetektiv Wilsberg nicht nur nach Bergkamen, sondern auch direkt in eben jenes Schießzentrum, in dem die Lesung stattfand. Es war ein spannender und unterhaltsamer Abend mit vielen Lachern aus dem Publikum und einem tollen Autor.