Impressionen 2018/19

Denzil Meyrick

Fruchtig, würzig und mit kräftiger Sherry-Note im Abgang: Hochprozentig war die Lesung mit Denzil Meyrick, denn der schottische Autor bot dem Publikum in der Rohrmeisterei Schwerte ein unvergessliches Whisky-Tasting in Kombination mit einer unterhaltsamen Lesung. Der WDR-Sprecher (und studierte Flötist) Henning Freiberg las beeindruckend lebendig aus Denzil Meyricks neuestem Krimi "Der Tote von Glasgow", in dem – wie das Publikum anhand der Lesestellen schnell merkte – der Whisky-Genuss nicht zu kurz kommt. Im Gegensatz zu Meyricks Polizisten, die sich im Fall eines von den Toten auferstandenen Verbrecherpaten mit einer Tasse Whisky mit Kaffee stärken, genoss das Publikum das schottische Nationalgetränk unter fachkundiger Anleitung des Autors selbst, der im humorvollen Gespräch mit dem Moderator Stefan Keim seine Expertise als ehemaliger Leiter der Springbanks Whisky-Destille bewies (einzig die schottischen Trinklieder blieb er uns schuldig). Einen herzlichen Dank an Denzil Meyrick für den fröhlichen Abend mit Krimi und Whisky!