Impressionen 2018/19

Dänische Nacht

In Holzwickede wehte gestern eine ganz besondere Luft: Jesper Stein - Forfatter und Mads Peder Nordbo - Arctic Author brachten mit ihren Krimis ein einzigartiges Stück Dänemark in das Forum Schulzentrum. Während Jesper Stein mit "Aisha" eine Geschichte rund um den dänischen Geheimdienst PET im Gepäck hatte, entführte Nordbos Krimi "Eisrot" das Publikum ins eisige Grönland zu einem mumifizierten Wikinger. Neben ihren spannenden Erzählungen konnten die beiden Autoren vor allem im Zusammenspiel mit der Moderatorin Marija Bakker und dem deutschen Lesepart Heio von Stetten glänzen. Um den Abend dann noch gänzlich abzurunden, sorgte das Thomas-Spies-Quartett für die treffende musikalische Untermalung! Das Experiment Dänemark in Holzwickede ist ohne Frage auf ganzer Länge geglückt!