Impressionen 2018/19

Schwedische Kriminacht

Ein Abend der großen Schweden-Exporte! Emelie Schepp, die neue Königin der Spannungsliteratur stellte ihren neuen Roman "Im Namen des Sohnes" vor, der Newcomer Martin Österdahl den schwedisch-russischen Thriller "Der Kormoran" und Anna Tell "Vier Tage in Kabul". Die deutschen Lesestimmen übernahmen Julia Nachtmann, Christina-Maria Greve und Peter Lohmeyer. Durch diese beeindruckende Masse an vielversprechenden Beiträgen führte Margarete von Schwarzkopf. Musikalisch untermalt wurde der Abend von Norbert Labatzki.