Drucken

Mord am Hellweg - Logo
Europas größtes internationales Krimifestival

Impressionen 2018/19

Impressionen 2018/19

Krimiland Westfalen trifft Berlin

Aus der Hauptstadt nach Westfalen! Im Rahmen der Reihe "Krimiland Westfalen" durfte die Bielefelder Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann Westfalen mit dem brandneuen Roman "Grenzgänger" vertreten, während Berlin durch das erfolgreiche Autorenduo Rath & Rai und der Krimikomödie "Tote haben kalte Füße" repräsentiert wurde. So unterschiedlich wie die Regionen waren auch die vorgestellten Texte!