Das Festival

Grußwort von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

Das "Mord am Hellweg"-Team freut sich, dass Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erneut die Schirmherrschaft übernommen hat. Das Grußwort können Sie hier nachlesen.

Wer erinnert sich nicht an die Zeiten, in denen Edgar-Wallace-Filme die Straßen leerfegten oder Serien wie "Kojak", die "Straßen von San Francisco" und "Columbo“ und natürlich "Derrick" und der "Tatort" fast zur Allgemeinbildung gehörten? Doch wer gedacht hatte, die Popularität von Krimis oder Krimiserien sei kaum noch zu steigern, hat sich geirrt. Heute sind Krimis vor allem dank großartiger Autoren von Kriminalromanen populär wie nie zuvor. Ob nun im Kino, im Fernsehen oder zwischen zwei Buchdeckeln: Die Vielfalt der Themen, Hintergründe und Abgründe ist bei modernen Krimis enorm. Das gilt auch für ihre Schauplätze und die Herkunft ihrer Figuren, von Skandinavien bis Italien, von US-amerikanischen Metropolen bis in entlegenste Landschaften Osteuropas, von der bayerischen Provinz bis mitten ins Ruhrgebiet. Sogar Einheimische entdecken dabei ihre Heimat neu.

Gerade in diesem, den Tourismus fördernden Sinn hat sich die Idee zu einem Krimifestival als geradezu mörderisch gut erwiesen. "Mord am Hellweg" findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt. "Glaube. Liebe. Leichenschau" - angesichts dieses phantasievollen Mottos des diesjährigen Krimibandes, der erneut begleitend zum Festival herausgebracht wird, braucht man nur wenig Phantasie für die Prognose, dass "Mord am Hellweg" auch in diesem Jahr wieder alle Rekorde brechen wird. Das liegt auch daran, dass seine Macher auf die literarischen Phantasien der Autoren und die Wünsche ihres Publikums kreativ reagiert haben, nämlich mit neuen Schauplätzen für Lesungen und mit Mitmachabenteuern für Kinder und Jugendliche. Wer braucht da noch das nebelverhangene London eines Jack the Ripper, wenn er die spannungsgeladene Atmosphäre des östlichen Ruhrgebiets live erleben kann?

Nicht nur, aber ganz besonders für Krimifans ist die Kulturregion Hellweg in diesem Herbst wieder eine Reise wert. Ich wünsche abgründig gute Unterhaltung und viel Vergnügen!

Hannelore Kraft
Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen

 Grußwort als PDF