Das Festival

Noch mehr Morde in Unna

Wie bei der ersten "Mord am Hellweg" Ausgabe 2002, werden passend zum Jubiläum gleich zwei Autoren die dunklen Geheimnisse von Unna aufspüren: Christof Weigold, bekannt für seine raffinierten 20er Jahre Hollywood-Krimis und der dänische Krimiautor Jens Henrik Jensen (OXEN). Spuren suchen ...

Tagung "Zur Ästhetik des Kriminalromans"

"Öffentlichkeit trifft Literatur trifft Wissenschaft": Unter diesem Motto möchte "Mord am Hellweg", anlässlich seines 10. Jubiläums im Herbst 2020, mit einer öffentlich zugänglichen Fachtagung vom 02. bis 04. Oktober 2020 neue Akzente im Diskurs um den Kriminalroman setzen. Spuren suchen ...

Der Countdown läuft

Der Countdown läuft: Am 19. September 2020 beginnt die spektakuläre Auftaktshow zur großen Jubiläumsausgabe "Mord am Hellweg X". Wie immer findet die Show mit einer spannenden Mischung aus Artistik, Schauspiel und literarischen Kostproben im Circus Travados statt. Spuren suchen ...

Großzügige Bücherspende übergeben

Die Festivalleitung hat eine große Zahl an aktuellen Krimis und Thrillern vom letzten Festival an den Lion’s Club Unna - Via Regis gespendet. Die neuwertigen Bücher wurden vom 06. bis 08.09., zusammen mit vielen weiteren Spenden, beim Büchermarkt im Rahmen des Stadtfests Unna verkauft werden. Spuren suchen ...

"Mord am Hellweg"-Anthologie 2020

Bereits zum zehnten Mal schreiben zahlreiche nationale wie internationale Krimiautor*innen Kurzkrimis für „Mord am Hellweg“. In den nächsten Monaten wird an 23 Orten der Kulturregion recherchiert. Die Jubiläums-Anthologie wird zum Festivalbeginn im Herbst 2020 erscheinen. Spuren suchen ...

Mord am Hellweg X - Jubiläumsausgabe 2020

Im Jahr 2020 feiert Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" großes Jubiläum: Vom 19. September bis 14. November 2020 wird die 10. Ausgabe des Krimifestivals in der Hellweg-Region stattfinden. Die Planungen für dieses Highlight sind bereits gestartet. Spuren suchen ...

Mord am Hellweg IX - Festivalbilanz

Mit dem Final Criminal Act am Samstag, 10.11.2018, feierte die neunte Ausgabe des Festivals ihren Abschluss. Die Bilanz fällt sehr erfolgreich aus. Das bewährte Konzept, mit hochkarätigen Veranstaltungen ungewöhnliche Orte der Region literarisch zu inszenieren, zog Publikum aus ganz NRW und darüber hinaus an. Spuren suchen ...

Gewinnerin des Viktor Crime Award 2018

Einen Tag vor Ende des größten Krimifestivals Europas nahm am 09.11.2018 Michaela Kastel den VIKTOR CRIME AWARD entgegen. Preisstifter und Juryvorsitzender Sebastian Fitzek überreichte die mit 6.666 Euro dotierte und dieses Jahr erstmals verliehene Auszeichnung persönlich an die österreichische Thrillerautorin. Spuren suchen ...

Ehrenglauser für Festivalleitung

Eine Mordsanerkennung: Für ihre Verdienste um die Kriminalliteratur wurde im Mai 2017 die Festivalleitung mit dem Ehrenglauser auf der Criminale in Graz ausgezeichnet. Der Preis wird vom SYNDIKAT, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalschriftsteller*innen verliehen. Spuren suchen ...

Mord am Hellweg - Das Festival

Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" feiert im Jahr 2020 großes Jubiläum: Vom 19. September bis 14. November 2020 findet die 10. Ausgabe des Festivals statt. Seit 2002 als Biennale veranstaltet, wächst es stetig und war 2010 ein wichtiges Projekt der europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010. Mehr...

Ein Festival der Orte

Das Festival ist in die Hellwegregion fest eingebunden und aus ihr heraus entwickelt worden. Hier verbinden sich Regionalität und Internationalität. Literatur findet im Raum statt. Ein Charakteristikum von "Mord am Hellweg" sind entsprechend die besonderen Veranstaltungsorte, die die Festivalleitung immer wieder bewusst für Veranstaltungen auswählt. Nicht selten spiegeln diese die Besonderheiten und Entwicklungen der Hellwegregion wider. Mehr...