Schauspieler

Nina Petri (Hamburg)

Nina Petri, geboren 1963 in Hamburg, absolvierte die Westfälische Schauspielschule in Bochum und wirkte in zahlreichen Fernsehfilmen und -serien sowie deutschen Kinoproduktionen mit. Bekannt wurde Petri durch ihre Rollen in Tom Tykwers "Lola rennt" und Doris Dörries "Bin ich schön?"; für beide wurde sie 1999 als beste Nebendarstellerin mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Sie war sowohl in den Krimireihen "Tatort", "Polizeiruf 110", "Zwei für alle Fälle" und "Heiter bis Tödlich" zu sehen als auch in der Vorabendserie "Sibel & Max". Sie spielte u.a. auf den Theaterbühnen der Hamburger Kammerspiele und des Nibelungenfestspiels Worms. Ihre Stimme setzt die Schauspielerin zudem für erfolgreiche Hörbuchproduktionen ein, etwa für Bestseller von Åsa Larsson, Karin Slaughter oder Camilla Läckberg.

www.ninapetri.de