Deutsche Autoren

Christiane Dieckerhoff (Datteln)

Christiane Dieckerhoff hat zwei, mittlerweile erwachsene Kinder. In ihrem ersten Leben leitete sie als Kinderkrankenschwester eine Frühgeborenenstation. Nach über dreißig Berufsjahren und ersten erfolgreichen Veröffentlichungen wagte sie 2016 den Sprung in die Freiberuflichkeit und lebt seitdem, um ein Magengeschwür ärmer und viele Erfahrungen reicher, als Autorin am nördlichen Rand des Ruhrgebiets. Nach "Vermisst" und "Verfehlt" folgt 2022 mit "Verlassen" Band drei ihrer Krimireihe um die Ruhrgebietsexilantin und Kommissarin Klaudia Wagner. Christiane Dieckerhoff war von 2011-2014 im Vorstand der Mörderischen Schwestern e.V. und ist Mitglied im "SYNDIKAT".

www.krimiane.de
www.ullsteinbuchverlage.de
www.aufbau-verlag.de

Veranstaltungen mit Christiane Dieckerhoff