Unsere Autoren und Gäste

Klaus Stickelbroeck (Kerken am Niederrhein)

Klaus Stickelbroeck wurde 1963 in Anrath geboren. Er lebt in Kerken am Niederrhein und arbeitet als Polizeibeamter in Düsseldorf in der Altstadtwache. Seinen ersten Kurzkrimi veröffentlichte er im Jahr 2000. Mit der Reihe um den Ex-Profifußballer und Privatdetektiv Hartmann begeistert er nicht nur Fans im Rheinland. Der Hartmann-Krimi "Fischfutter" wurde 2011 als einer der fünf besten deutschsprachigen Kriminalromane für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Außerdem erschienen von ihm zuletzt bei KBV die Düsseldorf-Krimis "Blondes Gift" (2019) und "Fesseltrick" (2020). Im April 2022 veröffentlichte Stickelbroeck seinen dritten Kurzkrimi-Sammelband "Machste nix dran" (KBV).

Klaus Stickelbroeck ist einer der fünf Krimi-Cops, einem Autorenteam waschechter Polizisten aus Düsseldorf. Gemeinsam schreiben sie Kriminalromane und Kurzkrimis rund um das Ermittlerteam Struller & Jensen. Sieben Romane sind bisher, ebenfalls im KBV-Verlag, erschienen.

www.klausstickelbroeck.de
www.kbv-verlag.de
www.krimi-cops.de

 

 

Veranstaltungen mit Klaus Stickelbroeck